Altniederfränkischer Psalm 3

Psalm III . 2 .
Flexion
Flexionsklasse
Flexionsklasse Lemma
Wortart
Wortart syntaktisch
Lemma
Wörterbuch-Bedeutung
Sprache
Satz
AnfP 3,1 Druftin ciu gemanegfeldide sint thie uuizcinunt mih . manoge anastandunt
Flexion V. Sg. 3. Pl. Präs. Ind. N. Pl. m. 3. Pl. Präs. Ind. 1. Sg. A. N. Pl. m. 3. Pl. Präs. Ind.
Flexionsklasse m., a-St. sw. 2 st. 5 sw. 2 st. st. 6
Flexionsklasse Lemma m., a-St. sw. 2 st. 5 sw. 2 a-St./o-St. st. 6
Wortart Subst. Int.-Pron. Verb Hilfsverb Dem.-Pron. Verb Pers.-Pron. Indef.-Pron. Verb
Wortart syntaktisch Subst. Int.-Pron. Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Hilfsverb, finit Dem.-Determ., substit., rel. Vollverb, finit Pers.-Pron. Indef.-Determ., substit. Vollverb, finit
Lemma drohtin zi wiu gimanagfaldon wesan the wîzzinon ik manag anastandan
Wörterbuch-Bedeutung Herr weshalb vervielfältigen sein der, die, das quälen ich manch, viel aufstehen
Sprache anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk./anfrk. anfrk./anfrk. anfrk. anfrk.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Fragesatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
AnfP 3,2 Manoge quethent selon minero , ne ist heil himo in gode sinemo . 4 .
Flexion N. Pl. m. 3. Pl. Präs. Ind. D. Sg. D. Sg. f. 3. Sg. Präs. Ind. N. Sg. m. 3. Sg. D. m. D. Sg. D. Sg. m.
Flexionsklasse st. st. 5 f. st. unr. a-St./o-St. m., a-St. st.
Flexionsklasse Lemma a-St./o-St. st. 5 f., o-St. a-St./o-St. st. 5 a-St./o-St. m., a-St. a-St./o-St.
Wortart Indef.-Pron. Verb Subst. Poss.-Pron. Partikel Hilfsverb Adj. Pers.-Pron. Präp. Subst. Poss.-Pron.
Wortart syntaktisch Indef.-Determ., substit. Vollverb, finit Subst. Poss.-Determ., nachgest. Neg.-Partikel Hilfsverb, finit Adj., präd./adv. Pers.-Pron. Präp. EN Poss.-Determ., nachgest.
Lemma manag queđan sē̆ola mīn ne wesan hêl hē̆ in god sīn
Wörterbuch-Bedeutung manch, viel sagen Seele mein nicht sein heil, gesund; errettet, erlöst er, sie, es in Gott sein
Sprache anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk./anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
AnfP 3,3 Thu geuuisso druftin infangere min bis tu , guolike min , inde ub heuonde houuot min . 5 .
Flexion 2. Sg. N. N. Sg. N. Sg. N. Sg. m. 2. Sg. Präs. Ind. 2. Sg. N. N. Sg. N. Sg. f. Part. Präs. st. N. Sg. m. A. Sg. A. Sg. n.
Flexionsklasse m., a-St. m., ja-St. a-St./o-St. st. 5 f., in-St. a-St./o-St. st. 6 n., a-St. a-St./o-St.
Flexionsklasse Lemma m., a-St. m., ja-St. a-St./o-St. st. 5 f., in-St. a-St./o-St. st. 6 n., a-St. a-St./o-St.
Wortart Pers.-Pron. Adv. Subst. Subst. Poss.-Pron. Hilfsverb Pers.-Pron. Subst. Poss.-Pron. Konj. Adv. Verb Subst. Poss.-Pron.
Wortart syntaktisch Pers.-Pron. Adv. Subst. Subst. Poss.-Determ., nachgest. Hilfsverb, finit Pers.-Pron. Subst. Poss.-Determ., nachgest. Konj. abgetr. Verbzus. Vollverb, Part. Präs., im Verbalkomplex Subst. Poss.-Determ., nachgest.
Lemma thu giwisso drohtin antfangari mīn wesan thu gôdlîki mīn endi ū̆p ū̆phebbian hôƀit mīn
Wörterbuch-Bedeutung du gewiß, sicher Herr Beschützer, Empfänger mein sein du Ruhm, Herrlichkeit mein und auf, hinauf aufheben Haupt, Kopf mein
Sprache anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
AnfP 3,4 Bit stimmon minero ce gode riep ik , in gehorda her mih fan berge heligemo sinemo . 6 .
Flexion D. Sg. D. Sg. f. D. Sg. 1. Sg. Prät. Ind. 1. Sg. N. 3. Sg. Prät. Ind. 3. Sg. N. m. 1. Sg. A. D. Sg. D. Sg. m. D. Sg. m.
Flexionsklasse f. st. m., a-St. red. 2 sw. 1a m., a-St. st. st.
Flexionsklasse Lemma f., o-St. a-St./o-St. m., a-St. red. 2 sw. 1a m., a-St. a-St./o-St. a-St./o-St.
Wortart Präp. Subst. Poss.-Pron. Präp. Subst. Verb Pers.-Pron. Konj. Verb Pers.-Pron. Pers.-Pron. Präp. Subst. Adj. Poss.-Pron.
Wortart syntaktisch Präp. Subst. Poss.-Determ., nachgest. Präp. EN Vollverb, finit Pers.-Pron. Konj. Vollverb, finit Pers.-Pron. Pers.-Pron. Präp. Subst. Adj., attr., nachgest. Poss.-Determ., nachgest.
Lemma mid stemna mīn te god hrôpan ik endi gihôrian hē̆ ik fan berg hêlag sîn
Wörterbuch-Bedeutung mit Stimme mein zu Gott rufen ich und hören, erhören er, sie, es ich von Berg heilig sein
Sprache anfrk. anfrk. anfrk. anfrk.-anfrk. anfrk. anfrk.-anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk./anfrk. anfrk. anfrk. anfrk./anfrk. anfrk.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz
AnfP 3,5 Ik sclip inde besueuit uuarht in ob stuont uuan got intfink mih .
Flexion 1. Sg. N. 1. Sg. Prät. Ind. 3. Sg. Prät. Ind. 1. Sg. Prät. Ind. N. Sg. 3. Sg. Prät. Ind. 1. Sg. A.
Flexionsklasse red. 1b wk1 st. 3b st. 6 m., a-St. red. 1a
Flexionsklasse Lemma red. 1b wk1 st. 3b st. 6 m., a-St. red. 1a
Wortart Pers.-Pron. Verb Konj. Verb Hilfsverb Konj. Adv. Verb Konj. Subst. Verb Pers.-Pron.
Wortart syntaktisch Pers.-Pron. Vollverb, finit Konj. Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Hilfsverb, finit Konj. abgetr. Verbzus. Vollverb, finit Konj. EN Vollverb, finit Pers.-Pron.
Lemma ik slâpan endi beswevon werđan endi ū̆p ū̆pstandan hwand god antfangon ik
Wörterbuch-Bedeutung ich schlafen und einschläfern werden und auf aufstehen, erheben denn Gott empfangen ich
Sprache anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk. anfrk./anfrk.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz

Quelle: Donhauser, Karin; Gippert, Jost; Lühr, Rosemarie; ddd-ad (Version 1.1), Humboldt-Universität zu Berlin.
http://www.deutschdiachrondigital.de und http://hdl.handle.net/11022/0000-0007-C9C7-6. Lizenz: Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany