Kleinere althochdeutsche Denkmäler, LF Lex Salica (Bruchstück)

LF S55,1 LXI . đer , scazloos man , anđran arslahit .
Normalisiert lxi . dër , scazlōs man , anderan irslehit .
Flexion N. Sg. n. N. Sg. m. N. Sg. m. N. Sg. A. Sg. m. 3. Sg. Präs. Ind.
Flexionsklasse o-St./a-St. a-St./o-St. m., Wz.-Nomen/a-St. st. st. 6
Flexionsklasse Lemma o-St./a-St. a-St./o-St. m., Wz.-Nomen/a-St. a-St./o-St. st. 6
Wortart Ord. Dem.-Pron. Adj. Subst. Indef.-Pron. Verb
Wortart syntaktisch Ord., attr. Dem.-Determ., artikelartig Adj., attr. Subst. Indef.-Determ., substit. Vollverb, finit
Lemma sexāgēsimus prīmus dër scazlōs man ander irslahan
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das einundsechzigste der, die, das besitzlos Mann der andere erschlagen, töten
Reim
Sprache lat. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz
LF S55,2 LXII . fon alode .
Normalisiert lxii fona alōde .
Flexion N. Sg. n. D. Sg.
Flexionsklasse o-St./a-St. n., a-St.
Flexionsklasse Lemma o-St./a-St. n., a-St.
Wortart Ord. Präp. Subst.
Wortart syntaktisch Ord., attr. Präp. Subst.
Lemma sexāgēsimus secundus fona alōd
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das zweiundsechzigste von Allod, freier Besitz, Hinterlassenschaft
Reim
Sprache lat. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz elliptischer Satz
LF S55,3 LXIII . đe sih fon sinem magun .
Normalisiert lxiii . dër sih fona sīnēm māgum .
Flexion N. Sg. n. N. Sg. m. A. Sg. m. D. Pl. m. D. Pl.
Flexionsklasse o-St./a-St. st. m., a-St.
Flexionsklasse Lemma o-St./a-St. a-St./o-St. m., a-St.
Wortart Ord. Dem.-Pron. Refl.-Pron. Präp. Poss.-Pron. Subst.
Wortart syntaktisch Ord., attr. Dem.-Determ., substit., rel. Refl.-/Rezip.-Pron. Präp. Poss.-Determ., attr. Subst.
Lemma sexāgēsimus tertius dër sih fona sīn māg
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das dreiundsechzigste der, die, das sich von sein Verwandter
Reim
Sprache lat. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz elliptischer Satz
LF S55,4 LXIIII . đer fon anđres henti eowiht nimit .
Normalisiert lxiiii . dër fona anderes henti iowiht nimit .
Flexion N. Sg. n. N. Sg. m. G. Sg. m. D. Sg. A. Sg. n. 3. Sg. Präs. Ind.
Flexionsklasse o-St./a-St. st. f., i-St. a-St. st. 4
Flexionsklasse Lemma o-St./a-St. a-St./o-St. f., i-St./u-St. a-St. st. 4
Wortart Ord. Dem.-Pron. Präp. Indef.-Pron. Subst. Indef.-Pron. Verb
Wortart syntaktisch Ord., attr. Dem.-Determ., substit., rel. Präp. Indef.-Determ., substit. Subst. Indef.-Pron. Vollverb, finit
Lemma sexāgēsimus quārtus dër fona ander hant iowiht nëman
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das vierundsechzigst der, die, das von der andere Hand (irgend) etwas nehmen, ergreifen, wegnehmen
Reim
Sprache lat. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz
LF S55,5 LXV . hwe man weragelt gelte .
Normalisiert lxv . wio man wëragëlt gëlte .
Flexion N. Sg. n. N. Sg. m. A. Sg. 3. Sg. Präs. Konj.
Flexionsklasse o-St./a-St. Wz.-Nomen/a-St. m./n., a-St. st. 3b
Flexionsklasse Lemma o-St./a-St. m., Wz.-Nomen/a-St. m./n., a-St. st. 3b
Wortart Ord. Int.-Pron. Subst. Subst. Verb
Wortart syntaktisch Ord., attr. PWAV Indef.-Pron. Subst. Vollverb, finit
Lemma sexaginta quintus wio man wëragëlt gëltan
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das fünfundsechzigste wie Mensch; Mann; man Wergeld, Buß- (be)zahlen,
Reim
Sprache lat. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Objektsatz
LF S55,6 LXVI . đer man in here slahit .
Normalisiert lxui . dër man in here slehit .
Flexion N. Sg. n. N. Sg. m. A. Sg. D. Sg. 3. Sg. Präs. Ind.
Flexionsklasse o-St./a-St. m., Wz.-Nomen/a-St. m./n., a-St. st. 6
Flexionsklasse Lemma o-St./a-St. m., Wz.-Nomen/a-St. m./n., ja-St. st. 6
Wortart Ord. Dem.-Pron. Subst. Präp. Subst. Verb
Wortart syntaktisch Ord., attr. Dem.-Determ., substit., rel. Subst. Präp. Subst. Vollverb, finit
Lemma sexāgēsimus sextus dër man in heri slahan
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das sechsundsechzigste der, die, das Mensch; Mann in Menge, Truppe, Streitmacht, Heer schlagen, einschlagen auf, niederschlagen, er-, töten
Reim
Sprache lat. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz
LF S55,7 LXVII . so hwer so anđran mit losii biliugit .
Normalisiert lxuii . sō wër sō anderan mit lōsī biliugit .
Flexion N. Sg. n. N. Sg. m. A. Sg. m. D. Sg. 3. Sg. Präs. Ind.
Flexionsklasse o-St./a-St. st. f., in-St. st. 2a
Flexionsklasse Lemma o-St./a-St. a-St./o-St. f., in-St. st. 2a
Wortart Ord. Int.-Pron. Indef.-Pron. Präp. Subst. Verb
Wortart syntaktisch Ord., attr. Int.-Pron., gener., rel. Indef.-Determ., substit. Präp. Subst. Vollverb, finit
Lemma sexāgēsimus septimus sō wër sō ander mit lōsī biliogan
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das siebenundsechzigste wer auch immer der andere mit Leichtsinn, Leichfertigkeit verleumden
Reim
Sprache lat. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz
LF S55,8 LXVIII đer andres hros bifillit .
Normalisiert lxuiii dër anderes ros bifillit .
Flexion N. Sg. n. N. Sg. m. G. Sg. m. A. Sg. 3. Sg. Präs. Ind.
Flexionsklasse o-St./a-St. st. n., a-St. sw. 1a
Flexionsklasse Lemma o-St./a-St. a-St./o-St. n., a-St. sw. 1a
Wortart Ord. Dem.-Pron. Indef.-Pron. Subst. Verb
Wortart syntaktisch Ord., attr. Dem.-Determ., substit., rel. Indef.-Determ., substit. Subst. Vollverb, finit
Lemma sexāgēsimus octāvus dër ander ros bifillen
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das achtundsechzigste der, die, das der andere Pferd, Roß schlagen, geißeln, züchtigen
Reim
Sprache lat. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz
LF S55,9 LXVIIII đer man fon galgen forlaazit .
Normalisiert lxuiiii dër man fona gelgin firlāʒit .
Flexion N. Sg. n. N. Sg. m. A. Sg. D. Sg. 3. Sg. Präs. Ind.
Flexionsklasse o-St./a-St. m., Wz.-Nomen/a-St. m. red. 1
Flexionsklasse Lemma o-St./a-St. m., Wz.-Nomen/a-St. m. red. 1
Wortart Ord. Dem.-Pron. Subst. Präp. Subst. Verb
Wortart syntaktisch Ord., attr. Dem.-Determ., substit., rel. Subst. Präp. Subst. Vollverb, finit
Lemma sexāgēsimus nōnus dër man fona galgo firlāʒan
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das neunundsechzigste der, die, das Mensch; Mann von Galgen, Richtpfahl, Kreuz befreien, losmachen
Reim
Sprache lat. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz
LF S55,10 LXX đer wiib gimahalit inti ni- wil sea halôn . Explicit .
Normalisiert lxx dër wīb gimahalit inti nī̆ wili sia halōn . explicit .
Flexion N. Sg. n. N. Sg. m. A. Sg. 3. Sg. Präs. Ind. 3. Sg. Präs. Ind. 3. Sg. A. f. Inf. 3. Sg. Präs. Konj.
Flexionsklasse o-St./a-St. n., a-St. sw. 1a unr. sw. 2 a-St.
Flexionsklasse Lemma o-St./a-St. n., a-St. sw. 1a unr. sw. 2 a-St.
Wortart Ord. Dem.-Pron. Subst. Verb Konj. Partikel Modalverb Pers.-Pron. Verb Verb
Wortart syntaktisch Ord., attr. Dem.-Determ., substit., rel. Subst. Vollverb, finit Konj. Neg.-Partikel Modalverb, finit Pers.-Pron. Vollverb, Inf. Vollverb, finit
Lemma septuāgēsimus dër wīb gimahalen inti nī̆ wellen ër halōn explico
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das siebzigste der, die, das Frau, Mädchen (sich) verloben (mit) und nicht wolle er, sie, es (herbei)holen darlegen
Reim
Sprache lat. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. lat.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
LF S55,11 Incipit liber Legis Salicae .
Normalisiert incipit liber legis salicae .
Flexion 3. Sg. Präs. Ind. N. Sg. G. Sg. G. Sg. f.
Flexionsklasse Ci-St. m., o-St. f., Wz.-Nomen a-St.
Flexionsklasse Lemma Ci-St. m., o-St. f., Wz.-Nomen a-St./o-St.
Wortart Verb Subst. Subst. Adj.
Wortart syntaktisch Vollverb, finit Subst. Subst. Adj., attr., nachgest.
Lemma incipio liber lex salica
Wörterbuch-Bedeutung beginnen Buch Gesetz salisch
Reim
Sprache lat. lat. lat. lat.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
LF S55,12 I . Her- ist fon meni .
Normalisiert i . hier ist fona mennī .
Flexion N. Sg. n. 3. Sg. Präs. Ind. D. Sg.
Flexionsklasse a-St./o-St. unr. f., in-St.
Flexionsklasse Lemma a-St./o-St. unr. f., in-St.
Wortart Ord. Adv. Hilfsverb Präp. Subst.
Wortart syntaktisch Ord., attr. Adv. Hilfsverb, finit Präp. Subst.
Lemma prīmus hier sīn fona mennī
Wörterbuch-Bedeutung der erste hier, an dieser Stelle sein von Vorladung
Reim
Sprache lat. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
LF S55,13 1 . So hwer so anđran zi đinge gimenit , inti er ni- cuimit , ibu
Normalisiert 1 . sō wër sō anderan zi dinge gimenit , inti ër nī̆ quimit , ibu
Flexion N. n. Sg. Sup. N. Sg. m. A. Sg. m. D. Sg. 3. Sg. Präs. Ind. 3. Sg. N. m. 3. Sg. Präs. Ind.
Flexionsklasse n-St. st. n., a-St. sw. 1b st. 5
Flexionsklasse Lemma n-St. a-St./o-St. n., a-St. sw. 1b st. 4/5
Wortart Ord. Int.-Pron. Indef.-Pron. Präp. Subst. Verb Konj. Pers.-Pron. Partikel Verb Konj.
Wortart syntaktisch Ord., attr. Int.-Pron., gener., rel. Indef.-Determ., substit. Präp. Subst. Vollverb, finit Konj. Pers.-Pron. Neg.-Partikel Vollverb, finit Subj.
Lemma furisto sō wër sō ander zi ding gimennen inti ër nī̆ quëman ibu
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das erste wer auch immer der andere zu Gericht(stag), Gerichtsverhandlung (vor)laden und er, sie, es nicht kommen wenn, falls
Reim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adverbialsatz, Konditionalsatz
LF S55,14 ini sunne ni- habet , gelte scillinga XV . 2 . đer anđran gimenit , ibu
Normalisiert inan sunnia nī̆ habit , gëlte scillinga fimfzëhan . 2 . dër anderan gimenit , ibu
Flexion 3. Sg. A. m. A. Sg. 3. Sg. Präs. Ind. 3. Sg. Präs. Konj. A. Pl. A. Pl. m. N. Sg. n. N. Sg. m. A. Sg. m. 3. Sg. Präs. Ind.
Flexionsklasse f., jo-St. sw. 1b st. 3b m., a-St. i-St. a-St./o-St. st. sw. 1b
Flexionsklasse Lemma f., jo-St. sw. 1b st. 3b m., a-St. i-St. a-St./o-St. a-St./o-St. sw. 1b
Wortart Pers.-Pron. Subst. Partikel Hilfsverb Verb Subst. Kard. Ord. Dem.-Pron. Indef.-Pron. Verb Konj.
Wortart syntaktisch Pers.-Pron. Subst. Neg.-Partikel Vollverb, finit Vollverb, finit Subst. Kard., attr., nachgest. Ord., attr. Dem.-Determ., substit., rel. Indef.-Determ., substit. Vollverb, finit Subj.
Lemma ër sunna nī̆ habēn gëltan scilling fimfzëhan ander dër ander gimennen ibu
Wörterbuch-Bedeutung er, sie, es gesetzlich anerkannter Hinderungsgrund nicht haben (be)zahlen Schilling, Golddenar, Goldstück fünfzehn der, die, das zweite der, die, das der andere (vor)laden wenn, falls
Reim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adverbialsatz, Konditionalsatz
LF S55,15 er ni- cuimit inti sunne ni- habet , sosama gelte soł XV . 3 . đer anđran
Normalisiert ër nī̆ quimit inti sunnia nī̆ habit , sō sama gëlte solidā quīndecim . 3 . der andran
Flexion 3. Sg. N. m. 3. Sg. Präs. Ind. A. Sg. 3. Sg. Präs. Ind. 3. Sg. Präs. Konj. A. Pl. A. Pl. m. N. Sg. n. N. Sg. m. A. Sg. m.
Flexionsklasse st. 5 f., jo-St. sw. 1b st. 3b m., o-St. unfl. n-St. st.
Flexionsklasse Lemma st. 4/5 f., jo-St. sw. 1b st. 3b m., o-St. unfl. n-St. a-St./o-St.
Wortart Pers.-Pron. Partikel Verb Konj. Subst. Partikel Hilfsverb Adv. Verb Subst. Kard. Ord. Dem.-Pron. Indef.-Pron.
Wortart syntaktisch Pers.-Pron. Neg.-Partikel Vollverb, finit Konj. Subst. Neg.-Partikel Vollverb, finit Adv. Vollverb, finit Subst. Kard., attr., nachgest. Ord., attr. Dem.-Determ., substit., rel. Indef.-Determ., substit.
Lemma ër nī̆ quëman inti sunna nī̆ habēn sō sama gëltan solidus quīndecim dritto dër ander
Wörterbuch-Bedeutung er, sie, es nicht kommen und gesetzlich anerkannter Hinderungsgrund nicht haben ebenso (be)zahlen Goldmünze, Gulden fünfzehn der, die, das dritte der, die, das der andere
Reim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. lat. lat. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz
LF S56,16 menit mit urcunđeom zi sinemo huuse cueme inti đanne gibanni
Normalisiert menit mit urkundōm zi sīnemu hūse quëme inti danne gibanne
Flexion 3. Sg. Präs. Ind. D. Pl. D. Sg. n. D. Sg. 3. Sg. Präs. Konj. 3. Sg. Präs. Konj.
Flexionsklasse sw. 1b m. st. n., a-St. st. 4/5 red. 1
Flexionsklasse Lemma sw. 1b m. a-St./o-St. n., a-St. st. 4/5 red. 1
Wortart Verb Präp. Subst. Präp. Poss.-Pron. Subst. Verb Konj. Adv. Verb
Wortart syntaktisch Vollverb, finit Präp. Subst. Präp. Poss.-Determ., attr. Subst. Vollverb, finit Konj. Adv. Vollverb, finit
Lemma mennen mit urkundo zi sīn hūs quëman inti danne gibannan
Wörterbuch-Bedeutung (vor)laden mit Zeuge zu sein Haus kommen und dann vor Gericht fordern
Reim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz
LF S56,17 ini erđo sina cuenun , erđo sinero hiwono etteshwelihemo gisage ,
Normalisiert inan ëdo sīna quënūn , ëdo sīnero hīwōno ëddeswelīhhemu gisage ,
Flexion A. Sg. m. A. Sg. f. A. Sg. G. Pl. n. G. Pl. D. Sg. n. 3. Sg. Präs. Konj.
Flexionsklasse st. f. st. n. st. sw. 1b
Flexionsklasse Lemma a-St./o-St. f., f./n-St., o-St. a-St./o-St. n. a-St./o-St. sw. 1b
Wortart Pers.-Pron. Konj. Poss.-Pron. Subst. Konj. Poss.-Pron. Subst. Indef.-Pron. Verb
Wortart syntaktisch Pers.-Pron. Konj. Poss.-Determ., attr. Subst. Konj. Poss.-Determ., attr. Subst. Indef.-Determ., substit. Vollverb, finit
Lemma ër ëdo sīn quëna ëdo sīn hīwun ëddeswelīh gisagen
Wörterbuch-Bedeutung er, sie, es oder, und sein (Ehe)frau, Gattin oder, und sein Familie, Angehörige (irgend) jemand, irgendein sagen, verkünd(ig)en
Reim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz
LF S56,18 đaz iz emo gicunđe , weo her gimenit ist . 4 . ibu er in cuninges đeonoste
Normalisiert daʒ imu gikunde , wio ër gimenit ist . 4 . ibu ër in kuninges dionōste
Flexion 3. Sg. A. n. 3. Sg. D. m. 3. Sg. Präs. Konj. 3. Sg. N. m. Part. Perf. 3. Sg. Präs. Ind. N. Sg. n. 3. Sg. N. m. G. Sg. D. Sg.
Flexionsklasse sw. 1a sw. 1b unr. n-St. m., a-St. m./n., a-St.
Flexionsklasse Lemma sw. 1a sw. 1b unr. n-St. m., a-St. m./n., a-St.
Wortart Konj. Pers.-Pron. Pers.-Pron. Verb Int.-Pron. Pers.-Pron. Verb Hilfsverb Ord. Konj. Pers.-Pron. Präp. Subst. Subst.
Wortart syntaktisch Subj. Pers.-Pron. Pers.-Pron. Vollverb, finit PWAV Pers.-Pron. Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Hilfsverb, finit Ord., attr. Subj. Pers.-Pron. Präp. Subst. Subst.
Lemma daʒ ër ër gikunden wio ër gimennen sīn fiordo ibu ër in kuning dionōst
Wörterbuch-Bedeutung daß er, sie, es er, sie, es kundtun, verkünden, mitteilen wie, auf welche Weise; wieso er, sie, es (vor)laden sein der vierte wenn, falls er, sie, es i König, Herrscher Dienst
Reim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Objektsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Objektsatz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adverbialsatz, Konditionalsatz
LF S56,19 haft ist , đanne ni- mag er ini gimenen . 5 . ibu er innan đes gewes
Normalisiert haft ist , danne nī̆ mag ër inan gimennen . 5 . ibu ër innan dës gewes
Flexion Pos. 3. Sg. Präs. Ind. 3. Sg. Präs. Ind. 3. Sg. N. m. 3. Sg. A. m. Inf. N. Sg. n. 3. Sg. N. m. G. Sg. n. G. Sg.
Flexionsklasse a-St./o-St. unr. Prät.-Präs. sw. 1b n-St. n., a-St.
Flexionsklasse Lemma a-St./o-St. unr. Prät.-Präs. sw. 1b n-St. n., ja-St.
Wortart Adj. Hilfsverb Adv. Partikel Modalverb Pers.-Pron. Pers.-Pron. Verb Ord. Konj. Pers.-Pron. Präp. Dem.-Pron. Subst.
Wortart syntaktisch Adj., präd./adv. Hilfsverb, finit Adv. Neg.-Partikel Modalverb, finit Pers.-Pron. Pers.-Pron. Vollverb, Inf. Ord., attr. Subj. Pers.-Pron. Präp. Dem.-Determ., artikelartig Subst.
Lemma haft sīn danne nī̆ magan ër ër gimennen fimfto ibu ër innan dër gewi
Wörterbuch-Bedeutung gebunden, gefangen sein dann nicht können er, sie, es er, sie, es (vor)laden der fünfte wenn, falls er, sie, es in(nerhalb) der, die, das Gau, Land, Gegend
Reim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adverbialsatz, Konditionalsatz
LF S56,20 in sinemo arunte ist , đanne mag er ini menen , soso iz heer obana
Normalisiert in sīnemu ārunte ist , danne mag ër inan mennen , sōsō hier obana
Flexion D. Sg. n. D. Sg. 3. Sg. Präs. Ind. 3. Sg. Präs. Ind. 3. Sg. N. m. 3. Sg. A. m. Inf. 3. Sg. N. n.
Flexionsklasse st. n., a-St. unr. Prät.-Präs. sw. 1b
Flexionsklasse Lemma a-St./o-St. n., ja-St. unr. Prät.-Präs. sw. 1b
Wortart Präp. Poss.-Pron. Subst. Hilfsverb Adv. Modalverb Pers.-Pron. Pers.-Pron. Verb Konj. Pers.-Pron. Adv. Adv.
Wortart syntaktisch Präp. Poss.-Determ., attr. Subst. Hilfsverb, finit Adv. Modalverb, finit Pers.-Pron. Pers.-Pron. Vollverb, Inf. Subj. Pers.-Pron. Adv. Adv.
Lemma in sīn ārunti sīn danne magan ër ër mennen sōsō ër hier obana
Wörterbuch-Bedeutung in sein Auftrag, Anweisung, Angelegenheit sein dann können, vermögen er, sie, es er, sie, es (vor)laden wie er, sie, es hier, an dieser Stelle oben; früher, vorher
Reim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adverbialsatz, Modalsatz
LF S56,21 giscriban ist .
Normalisiert giscriban ist .
Flexion Part. Perf. 3. Sg. Präs. Ind.
Flexionsklasse st. 1a unr.
Flexionsklasse Lemma st. 1a unr.
Wortart Verb Hilfsverb
Wortart syntaktisch Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Hilfsverb, finit
Lemma scrīban sīn
Wörterbuch-Bedeutung (auf)schreiben, nieder-, be- sein
Reim
Sprache ahd. ahd.
Satz
LF S56,22 II . Fon điubiu suino .
Normalisiert secundus . fona diubiu swīno .
Flexion N. Sg. n. D. Sg. G. Pl.
Flexionsklasse o-St./a-St. f., jo-St. n., a-St.
Flexionsklasse Lemma o-St./a-St. f., jo-St. n., a-St.
Wortart Ord. Präp. Subst. Subst.
Wortart syntaktisch Ord., attr. Präp. Subst. Subst.
Lemma secundus fona diuba swīn
Wörterbuch-Bedeutung der zweite entfernt, weit weg. m. Adv.: von … an, von (… her). m. Dat.: von, aus, fern von, von … weg, von … her(ab), von … aus, von … an, seit, mit, unter, durch, vor, an; wegen, aufgrund, außer, über; gemäß, entsprechend, hinsichtlich, gegen, nach. m. Instr.: von, aus, durch Diebstahl Schwein
Reim
Sprache lat. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz elliptischer Satz
LF S56,23 1 . So hwer so suganti farah forstilit fon đeru furistun stigu erđo
Normalisiert 1 . sō wër sō suganti farh firstilit fona dëru furistūn stīgu ëdo
Flexion N. Sg. n. N. Sg. m. Part. Präs. unfl. A. Sg. n. A. Sg. 3. Sg. Präs. Ind. D. Sg. f. D. Sg. f. Sup. D. Sg.
Flexionsklasse n-St. st. 2a n., a-St./z-St. st. 4 n-St. f., o-St.
Flexionsklasse Lemma n-St. st. 2a n., a-St./z-St. st. 4 n-St. f., o-St.
Wortart Ord. Int.-Pron. Verb Subst. Verb Präp. Dem.-Pron. Ord. Subst. Konj.
Wortart syntaktisch Ord., attr. Int.-Pron., gener., rel. Vollverb, Part. Präs., attr. Subst. Vollverb, finit Präp. Dem.-Determ., artikelartig Ord., attr. Subst. Konj.
Lemma furisto sō wër sō sūgan farh firstëlan fona dër furisto stīga ëdo
Wörterbuch-Bedeutung der erste wer auch immer saugen Schwein, Ferkel (weg)stehlen, wegnehmen, entwenden von der, die, das der erste Stall, Pferch, Hürde oder, und
Reim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz
LF S56,24 in metalostun , inti đes giwunnan wirđit , gelte soł III , foruzan haubitgelt
Normalisiert in mittilōstūn , inti dës giwunnan wirdit , gëlte solidā trēs , forūʒan houbitgëlt
Flexion D. Sg. f. Sup. G. Sg. m. Part. Perf. 3. Sg. Präs. Ind. 3. Sg. Präs. Konj. A. Pl. A. Pl. m. A. Sg.
Flexionsklasse n-St. st. 3a st. 3b st. 3b m., o-St. unr. n., a-St.
Flexionsklasse Lemma a-St./o-St. st. 3a st. 3b st. 3b m., o-St. unr. n., a-St.
Wortart Präp. Adj. Konj. Dem.-Pron. Verb Hilfsverb Verb Subst. Kard. Präp. Subst.
Wortart syntaktisch Präp. Adj., attr. Konj. Dem.-Determ., substit. Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Hilfsverb, finit Vollverb, finit Subst. Kard., attr., nachgest. Präp. Subst.
Lemma in mittil inti dër giwinnan wërdan gëltan solidus trēs forūʒan houbitgëlt
Wörterbuch-Bedeutung in, an mittelste und der, die, das sich aneignen, (sich) verschaffen; rauben werden (be)zahlen Goldmünze,Gulden drei außer, ausgenommen Strafgeld [Hauptbußgeld], Wertersatz
Reim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. lat. lat. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
LF S56,25 inti wirđriûn . 2 . ibu đanne in đrittiun stigu forstolan wirđit ,
Normalisiert inti wirdirūn . 2 . ibu danne in drittūn stīgu firstolan wirdit ,
Flexion A. Sg. N. Sg. n. D. Sg. f. D. Sg. Part. Perf. 3. Sg. Präs. Ind.
Flexionsklasse f. a-St./o-St. n-St. f., o-St. st. 4 st. 3b
Flexionsklasse Lemma f. a-St./o-St. a-St./o-St. f., o-St. st. 4 st. 3b
Wortart Konj. Subst. Ord. Konj. Adv. Präp. Ord. Subst. Verb Hilfsverb
Wortart syntaktisch Konj. Subst. Ord., attr. Subj. Adv. Präp. Ord., attr. Subst. Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Hilfsverb, finit
Lemma inti wirdira ander ibu danne in dritto stīga firstëlan wërdan
Wörterbuch-Bedeutung und Weigerungsgeld der zweite wenn, falls dann in der dritte Stall, Pferch (weg)stehlen, wegnehmen, entwenden werden
Reim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adverbialsatz, Konditionalsatz
LF S56,26 gelte soł XV , foruzzan haupitgelt inti wirđriûn . 3 . So hwer so
Normalisiert gëlte solidā quīndecim , forūʒan houbitgëlt inti wirdirūn . 3 . sō wër sō
Flexion 3. Sg. Präs. Konj. A. Pl. A. Pl. m. A. Sg. A. Sg. N. Sg. n. N. Sg. m.
Flexionsklasse st. 3b m., o-St. unfl. n., a-St. f. unr.
Flexionsklasse Lemma st. 3b m., o-St. unfl. n., a-St. f. unr.
Wortart Verb Subst. Kard. Präp. Subst. Konj. Subst. Ord. Int.-Pron.
Wortart syntaktisch Vollverb, finit Subst. Kard., attr., nachgest. Präp. Subst. Konj. Subst. Ord., attr. Int.-Pron., gener., rel.
Lemma gëltan solidus quīndecim forūʒan houbitgëlt inti wirdira dritto sō wër sō
Wörterbuch-Bedeutung (be)zahlen, (hin)geben Goldmünze,Gulden fünfzehn außer, ausgenommen Strafgeld [Hauptbußgeld], Wertersatz und Weigerungsgeld der dritte wer auch immer
Reim
Sprache ahd. lat. lat. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz
LF S56,27 farah forstilit fon đemo sulage , der slozhaft ist , gelte soł XLV ,
Normalisiert farah forstilit fona dëmu sūlage , dër sloʒhaft ist , gëlte solidā quadrāgintā quīnque ,
Flexion A. Sg. 3. Sg. Präs. Ind. D. Sg. m. D. Sg. N. Sg. m. Pos. 3. Sg. Präs. Ind. 3. Sg. Präs. Konj. A. Pl. A. Pl. m.
Flexionsklasse n., a-St./z-St. st. 4 m., a-St. a-St./o-St. unr. st. 3b m., o-St. unfl.
Flexionsklasse Lemma n., a-St./z-St. st. 4 m., a-St./i-St. a-St./o-St. unr. st. 3b m., o-St. unfl.
Wortart Subst. Verb Präp. Dem.-Pron. Subst. Dem.-Pron. Adj. Hilfsverb Verb Subst. Kard.
Wortart syntaktisch Subst. Vollverb, finit Präp. Dem.-Determ., artikelartig Subst. Dem.-Determ., substit., rel. Adj., präd./adv. Hilfsverb, finit Vollverb, finit Subst. Kard., attr., nachgest.
Lemma farh firstëlan fona dër sūlag dër sloʒhaft sīn gëltan solidus quadrāgintā quīnque
Wörterbuch-Bedeutung Schwein, Ferkel (weg)stehlen, wegnehmen, entwenden von der, die, das Schweinepferch, Schweinsuhle der, die, das mit einem Verschluß versehen sein (be)zahlen, (hin)geben Goldmünze,Gulden fünfundvierzig
Reim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. lat. lat.
Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
LF S56,28 foruzan haupitgelt indi wirđriûn . 4 . So hwer so farah in felđe ,
Normalisiert forūʒan houbitgëlt inti wirdirūn . 4 . sō wër sō farh in felde ,
Flexion A. Sg. A. Sg. N. Sg. n. N. Sg. m. A. Sg. D. Sg.
Flexionsklasse n., a-St. f. n-St. n., a-St./z-St. n., a-St.
Flexionsklasse Lemma n., a-St. f. n-St. n., a-St./z-St. n., a-St./z-St.
Wortart Präp. Subst. Konj. Subst. Ord. Int.-Pron. Subst. Präp. Subst.
Wortart syntaktisch Präp. Subst. Konj. Subst. Ord., attr. Int.-Pron., gener. Subst. Präp. Subst.
Lemma forūʒan houbitgëlt inti wirdira fiordo sō wër sō farh in fëld
Wörterbuch-Bedeutung außer, ausgenommen Strafgeld [Hauptbußgeld], Wertersatz; Geldsumme und Weigerungsgeld der vierte wer auch immer Schwein, Ferkel in Feld, Weide
Reim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, Unterbrechung, eingeleiteter Satz, Attributsatz
LF S56,29 đaar hirti mit ist , forstilit , gelte soł XV , foruzan haubitgelt inti
Normalisiert dār hirti mit ist , firstilit , gëlte solidā quīndecim , forūʒan houbitgëlt inti
Flexion N. Sg. 3. Sg. Präs. Ind. 3. Sg. Präs. Ind. 3. Sg. Präs. Konj. A. Pl. A. Pl. m. A. Sg.
Flexionsklasse m., ja-St. unr. st. 4 st. 3b m., o-St. unfl. n., a-St.
Flexionsklasse Lemma m., ja-St. unr. st. 4 st. 3b m., o-St. unfl. n., a-St.
Wortart Adv. Subst. Adv. Hilfsverb Verb Verb Subst. Kard. Präp. Subst. Konj.
Wortart syntaktisch Int.-Pron., adv., rel. Subst. Adv. Hilfsverb, finit Vollverb, finit Vollverb, finit Subst. Kard., attr., nachgest. Präp. Subst. Konj.
Lemma dār hirti mit sīn firstëlan gëltan solidus quīndecim forūʒan houbitgëlt inti
Wörterbuch-Bedeutung da; wo Hirt, Schäfer damit, dabei sein (weg)stehlen, wegnehmen, entwenden (be)zahlen, (hin)geben Goldmünze,Gulden fünfzehn außer, ausgenommen Strafgeld [Hauptbußgeld], Wertersatz und
Reim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. lat. lat. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz finiter Satz, Wiederaufnahme, eingeleiteter Satz, Attributsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
LF S56,30 wirđriûn . 5 . So hwer so farah forstilit , daz biuzan đeru mooter
Normalisiert wirdirūn . 5 . sō wër sō farh firstilit , daz biuzan dëru muoter
Flexion A. Sg. N. Sg. n. N. Sg. m. A. Sg. 3. Sg. Präs. Ind. A. Sg. n. D. Sg. f. D. Sg.
Flexionsklasse f. n-St. n., a-St./z-St. st. 4 f., er-St.
Flexionsklasse Lemma f. n-St. n., a-St./z-St. st. 4 f., er-St.
Wortart Subst. Ord. Int.-Pron. Subst. Verb Dem.-Pron. Präp. Dem.-Pron. Subst.
Wortart syntaktisch Subst. Ord., attr. Int.-Pron., gener., rel. Subst. Vollverb, finit Dem.-Determ., substit., rel. Präp. Dem.-Determ., artikelartig Subst.
Lemma wirdira fimfto sō wër sō farh firstëlan dër bīūʒan dër muoter
Wörterbuch-Bedeutung Weigerungsgeld der fünfte wer auch immer Schwein, Ferkel (weg)stehlen, wegnehmen, entwenden der, die, das ohne der, die, das Mutter
Reim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz
LF S56,31 leben mag , feorzug pentinga , đie tuent soł I , gelte , foruzan
Normalisiert lëbēn mag , fiorzug pfendinga , die tuont solida unum , gëlte , forūʒan
Flexion Inf. 3. Sg. Präs. Ind. A. Pl. m. A. Pl. A. Pl. m. 3. Pl. Präs. Ind. A. Sg. 3. Sg. Präs. Konj.
Flexionsklasse sw. 1b/sw. 3 Prät.-Präs. unfl. m., a-St. unr. m., o-St. st. 3b
Flexionsklasse Lemma sw. 1b/sw. 3 Prät.-Präs. unfl. m., a-St. unr. m., o-St. st. 3b
Wortart Verb Modalverb Kard. Subst. Dem.-Pron. Verb Subst. Kard. Verb Präp.
Wortart syntaktisch Vollverb, Inf. Modalverb, finit Kard., attr. Subst. Dem.-Determ., substit., rel. Vollverb, finit Subst. Kard., attr., nachgest. Vollverb, finit Präp.
Lemma lëbēn magan fiorzug pfending dër tuon solidus unum gëltan forūʒan
Wörterbuch-Bedeutung leben können; müssen vierzig (Silber)münze, Denar, Pfennig der, die, das tun, machen Goldmünze,Gulden ein (be)zahlen, (hin)geben außer, ausgenommen
Reim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. lat. lat. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, Unterbrechung, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz finiter Satz, Wiederaufnahme, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
LF S56,32 haubitgelt inti wirđriun . 6 . So hwer so sui bistoozzit in điubiu ,
Normalisiert houbitgëlt inti wirdirūn . 6 . sō wër sō sūi bistōʒit in diubiu ,
Flexion A. Sg. A. Sg. N. Sg. n. N. Sg. m. A. Pl. 3. Sg. Präs. Ind. D. Sg.
Flexionsklasse n., a-St. f. n-St. f., i-St. red. 2 f., jo-St.
Flexionsklasse Lemma n., a-St. f. n-St. f., i-St. red. 2 f., jo-St.
Wortart Subst. Konj. Subst. Ord. Int.-Pron. Subst. Verb Präp. Subst.
Wortart syntaktisch Subst. Konj. Subst. Ord., attr. Int.-Pron., gener., rel. Subst. Vollverb, finit Präp. Subst.
Lemma houbitgëlt inti wirdira sëhsto sō wër sō bistōʒan in diuba
Wörterbuch-Bedeutung Strafgeld [Hauptbußgeld], Wertersatz und Weigerungsgeld der sechste wer auch immer Sau, Schwein wegstoßen, stoßen; [mit der Wirkung der Abtreibung] (gegen den Leib) stoßen in, an, bei, während Diebstahl
Reim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz
LF S57,33 gelte soł VII , foruzan haubitgelt inti wirđriun . 7 . So hwer so su mit
Normalisiert gëlte solidā septem , forūʒan houbitgëlt inti wirdirūn . 7 . sō wër sō mit
Flexion 3. Sg. Präs. Konj. A. Pl. A. Pl. m. A. Sg. A. Sg. N. Sg. n. N. Sg. m. A. Sg.
Flexionsklasse st. 3b m., o-St. unfl. n., a-St. f. n-St. f., i-St.
Flexionsklasse Lemma st. 3b m., o-St. unfl. n., a-St. f. n-St. f., i-St.
Wortart Verb Subst. Kard. Präp. Subst. Konj. Subst. Ord. Int.-Pron. Subst. Präp.
Wortart syntaktisch Vollverb, finit Subst. Kard., attr., nachgest. Präp. Subst. Konj. Subst. Ord., attr. Int.-Pron., gener., rel. Subst. Präp.
Lemma gëltan solidus septem forūʒan houbitgëlt inti wirdira sibunto sō wër sō mit
Wörterbuch-Bedeutung (be)zahlen, (hin)geben Goldmünze,Gulden sieben außer, ausgenommen Strafgeld [Hauptbußgeld], Wertersatz und Weigerungsgeld der siebte wer auch immer Sau, Schwein mit
Reim
Sprache ahd. lat. lat. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz

Quelle: Donhauser, Karin; Gippert, Jost; Lühr, Rosemarie; ddd-ad (Version 1.1), Humboldt-Universität zu Berlin.
http://www.deutschdiachrondigital.de und http://hdl.handle.net/11022/0000-0007-C9C7-6. Lizenz: Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany