Otfrid von Weißenburg, Evangelienbuch, Buch 5, Kapitel 22

XXII . JUSTI IN VITAM AETERNAM .
Normalisiert XXII . iusti in uitam aeternam .
Flexion N. Sg. n. N. Pl. m. A. Sg. A. Sg. f.
Flexionsklasse o-St. o-St. f., a-St. a-St.
Flexionsklasse Lemma o-St./a-St. o-St./a-St. f., a-St. o-St./a-St.
Wortart Ord. Adj. Präp. Subst. Adj.
Wortart syntaktisch Ord., attr., substant. Adj., substant. Präp. Subst. Adj., attr., nachgest.
Lemma vīcēsimus secundus iūstus in vīta aeternus
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das zweiundzwanzigste gerecht, rechtmäßig in, in...hinein; zu Leben ewig, unvergänglich
Reim
Sprache lat. lat. lat. lat. lat.
Satz elliptischer Satz elliptischer Satz
O 5,22,1 In hímil farent thánana thie gotes drútthegana ,
Normalisiert in himil farant danana die gotes trūtdëgana ,
Flexion A. Sg. 3. Pl. Präs. Ind. N. Pl. m. G. Sg. N. Pl.
Flexionsklasse m., a-St. st. 6 m., a-St. m., a-St.
Flexionsklasse Lemma m., a-St. st. 6 m., a-St. m., a-St.
Wortart Präp. Subst. Verb Adv. Dem.-Pron. Subst. Subst.
Wortart syntaktisch Präp. Subst. Vollverb, finit Adv. Dem.-Determ., artikelartig EN Subst.
Lemma in himil faran danana dër got trūtdëgan
Wörterbuch-Bedeutung in, zu Himmel fahren, gehen, sich begeben von da (her), von hier, von dannen; dann der, die, das Gott treuer Diener, Freund, Jünger
Reim Endreim Endreim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
O 5,22,2 thie réhte joh thie gúate , blídlichemo múate ;
Normalisiert die rëhte joh die guote , blīdlīhhemu muote ;
Flexion N. Pl. m. N. Pl. m. N. Pl. m. N. Pl. m. D. Sg. m./n. D. Sg.
Flexionsklasse st. st. st. m./n., a-St.
Flexionsklasse Lemma a-St./o-St. a-St./o-St. a-St./o-St. m./n., a-St.
Wortart Dem.-Pron. Adj. Konj. Dem.-Pron. Adj. Adj. Subst.
Wortart syntaktisch Dem.-Determ., substit. Adj., substant. Konj. Dem.-Determ., substit. Adj., präd./adv. Adj., attr. Subst.
Lemma dër rëht joh dër guot blīdlīh muot
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das (ge)recht und, auch der, die, das gut, rechtschaffen, (ge)recht freudig, froh, freundlich Seele, Herz, Gemüt; Verstand, Geist
Reim Endreim Endreim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz
O 5,22,3 In éwinigo wúnni so ferit thaz ádalkunni ,
Normalisiert in ēwīnīgo wunnī ferit daʒ adalkunni ,
Flexion A. Pl. f. A. Pl. 3. Sg. Präs. Ind. N. Sg. n. N. Sg.
Flexionsklasse st. f., in-St. st. 6 n., ja-St.
Flexionsklasse Lemma a-St./o-St. f., in-St. st. 6 n., ja-St.
Wortart Präp. Adj. Subst. Adv. Verb Dem.-Pron. Subst.
Wortart syntaktisch Präp. Adj., attr. Subst. Adv. Vollverb, finit Dem.-Determ., artikelartig Subst.
Lemma in ēwīnīg wunnī faran dër adalkunni
Wörterbuch-Bedeutung in, an, auf, zu, bei, unter, zwischen, vor, durch, mit, nach, kraft, von, über, aus, gegen(über); in bezug auf, gemäß, während, als, für, um … willen ewig Freude, Seligkeit so, auf diese Art, auf diese Weise fahren, gehen, sich begeben der, die, das edles Geschlecht
Reim Endreim Endreim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
O 5,22,4 in mámmunti ginúagaz ( hiar githíenetun sie tház ;
Normalisiert in mammunti ginuogaʒ ( hier gidionētun sie daʒ ;
Flexion A. Sg. A. Sg. n. 3. Pl. Prät. Ind. 3. Pl. N. m. A. Sg. n.
Flexionsklasse n., ja-St. st. sw. 3
Flexionsklasse Lemma n., ja-St. ja-St./jo-St. sw. 3
Wortart Präp. Subst. Adj. Adv. Verb Pers.-Pron. Dem.-Pron.
Wortart syntaktisch Präp. Subst. Adj., attr., nachgest. Adv. Vollverb, finit Pers.-Pron. Dem.-Determ., substit.
Lemma in mammunti ginuog hier gidionēn ër dër
Wörterbuch-Bedeutung in, zu Sanftmut, Heil, Seligkeit, Glück, Friede genug, genügend, hinreichend; reichlich, viel, groß, reich hier, an dieser Stelle sich verdienen er, sie, es der, die, das
Reim Endreim Endreim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
O 5,22,5 Thie selbun gótes liuti thar níazent liohto zíti ,
Normalisiert die sëlbun gotes liuti dār nioʒant liuhto zīti ,
Flexion N. Pl. m. N. Pl. m. G. Sg. N. Pl. 3. Pl. Präs. Ind. A. Pl. f. A. Pl.
Flexionsklasse n-St. m., a-St. m., i-St. st. 6 st. f., i-St.
Flexionsklasse Lemma a-St./o-St. m., a-St. m., i-St. st. 6 ja-St./jo-St. f., i-St.
Wortart Dem.-Pron. Dem.-Pron. Subst. Subst. Adv. Verb Adj. Subst.
Wortart syntaktisch Dem.-Determ., artikelartig Dem.-Determ., attr. EN Subst. Adv. Vollverb, finit Adj., attr. Subst.
Lemma dër sëlb got liut dār nioʒan liuhti zīt
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das selber, selbst, derselbe Gott Volk, Leute, Menschen da, dort genießen, in Genuß [von etwas] kommen hell Zeit
Reim Endreim Endreim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
O 5,22,6 joh sínt thar ana fórahtun thie híar io wóla worahtun ) ;
Normalisiert joh sint dār ānu forhtūn die hier io wola worhtun ) ;
Flexion 3. Pl. Präs. Ind. A. Pl. N. Pl. m. A. Sg. n. 3. Pl. Prät. Ind.
Flexionsklasse unr. f. n-St. sw. 1a
Flexionsklasse Lemma unr. f. a-St./o-St. sw. 1a
Wortart Konj. Hilfsverb Adv. Präp. Subst. Dem.-Pron. Adv. Adv. Adj. Verb
Wortart syntaktisch Konj. Hilfsverb, finit Adv. Präp. Subst. Dem.-Determ., substit., rel. Adv. Adv. Adj., substant. Vollverb, finit
Lemma joh sīn dār ānu forhta dër hier io wol wurken
Wörterbuch-Bedeutung und, auch sein da, dort ohne Furcht, Angst, Befürchtung der, die, das; welcher, welche, welches hier, an dieser Stelle immer, stets vortrefflich wirken, vollbringen, tun, machen
Reim Endreim Endreim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz
O 5,22,7 In filu scínintaz líoht , thes ist sie íamer filu níot ,
Normalisiert in filu scīnentaʒ lioht , dës ist sie iomēr filu niot ,
Flexion Part. Präs. st. A. Sg. n. A. Sg. G. Sg. n. 3. Sg. Präs. Ind. 3. Pl. N. m. N. Sg.
Flexionsklasse st. 1a n., a-St. unr. m., a-St./i-St.
Flexionsklasse Lemma st. 1a n., a-St. unr. m., a-St./i-St.
Wortart Präp. Adv. Verb Subst. Dem.-Pron. Hilfsverb Pers.-Pron. Adv. Adv. Subst.
Wortart syntaktisch Präp. Adv. Vollverb, Part. Präs., attr. Subst. Dem.-Determ., substit. Hilfsverb, finit Pers.-Pron. Adv. Adv. Subst.
Lemma in filu scīnan lioht dër sīn ër iomēr filu niot
Wörterbuch-Bedeutung in, zu sehr, viel, außerordentlich, überaus, ganz scheinen, glänzen, leuchten, (um)strahlen, funkeln Licht, Helle; Lichtstrahl der, die, das sein er, sie, es immerfort, (für) immer, für alle Zeit, in alle Ewigkeit, allezeit, ewig sehr, viel, außerordentlich, überaus, ganz Sehnsucht
Reim Endreim Endreim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz
O 5,22,8 ana tóth inti ana léid ; ni mag ih giságen thes giscéid .
Normalisiert ānu tōd inti ānu leid ; nī̆ mag ih gisagēn dës gisceid .
Flexion A. Sg. A. Sg. 1. Sg. Präs. Ind. 1. Sg. N. Inf. G. Sg. n. A. Sg.
Flexionsklasse m., a-St. n., a-St. Prät.-Präs. sw. 3 m./n., a-St.
Flexionsklasse Lemma m., a-St. n., a-St. Prät.-Präs. sw. 3 m./n., a-St.
Wortart Präp. Subst. Konj. Präp. Subst. Partikel Modalverb Pers.-Pron. Verb Dem.-Pron. Subst.
Wortart syntaktisch Präp. Subst. Konj. Präp. Subst. Neg.-Partikel Modalverb, finit Pers.-Pron. Vollverb, Inf. Dem.-Determ., substit. Subst.
Lemma ānu tōd inti ānu leid nī̆ magan ih gisagēn dër gisceid
Wörterbuch-Bedeutung ohne Tod und, auch ohne Leid, Schmerz, Leiden nicht können, vermögen ich sagen, verkünd(ig)en, erzählen der, die, das; dieser, diese, dieses Bewandtnis
Reim Endreim Endreim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz elliptischer Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
O 5,22,9 Ni mág man thaz irdráhton noh mannes múat irahton ,
Normalisiert nī̆ mag man daʒ irtrahtōn noh mannes muot irahtōn ,
Flexion 3. Sg. Präs. Ind. N. Sg. m. A. Sg. n. Inf. G. Sg. A. Sg. Inf.
Flexionsklasse Prät.-Präs. Wz.-Nomen/a-St. sw. 2 m., a-St. m./n., a-St. sw. 2
Flexionsklasse Lemma Prät.-Präs. m., Wz.-Nomen/a-St. sw. 2 m., Wz.-Nomen/a-St. m./n., a-St. sw. 2
Wortart Partikel Modalverb Subst. Dem.-Pron. Verb Konj. Subst. Subst. Verb
Wortart syntaktisch Neg.-Partikel Modalverb, finit Indef.-Pron. Dem.-Determ., substit. Vollverb, Inf. Konj. Subst. Subst. Vollverb, Inf.
Lemma nī̆ magan man dër irtrahtōn noh man muot irahtōn
Wörterbuch-Bedeutung nicht; weder können, vermögen Mensch; Mann; man der, die, das; dieser, diese, dieses ersinnen, erfassen und nicht, auch nicht Mensch; Mann Seele, Herz, Gemüt; Geist ermessen
Reim Endreim Endreim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
O 5,22,10 noh man irscówon ni mág then selbon frónisgon dag .
Normalisiert noh man irscouwōn nī̆ mag dën sëlbun frōniscun tag .
Flexion N. Sg. m. Inf. 3. Sg. Präs. Ind. A. Sg. m. A. Sg. m. A. Sg. m. A. Sg.
Flexionsklasse Wz.-Nomen/a-St. sw. 2 Prät.-Präs. n-St. n-St. m., a-St.
Flexionsklasse Lemma m., Wz.-Nomen/a-St. sw. 2 Prät.-Präs. a-St./o-St. a-St./o-St. m., a-St.
Wortart Konj. Subst. Verb Partikel Modalverb Dem.-Pron. Dem.-Pron. Adj. Subst.
Wortart syntaktisch Konj. Indef.-Pron. Vollverb, Inf. Neg.-Partikel Modalverb, finit Dem.-Determ., artikelartig Dem.-Determ., attr. Adj., attr. Subst.
Lemma noh man irscouwōn nī̆ magan dër sëlb frōnisc tag
Wörterbuch-Bedeutung und nicht, auch nicht Mensch; Mann; man sehen, erblicken nicht können, vermögen der, die, das; dieser, diese, dieses selber, selbst, derselbe herrlich Tag, (Tages)zeit
Reim Endreim Endreim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz
O 5,22,11 Wio scóni thar in hímile ist , thu es io gilóubo ni bist ;
Normalisiert wio scōni dār in himile ist , ës io giloubo nī̆ bist ;
Flexion N. Sg. n. D. Sg. 3. Sg. Präs. Ind. 2. Sg. N. 3. Sg. G. n. N. Sg. m. 2. Sg. Präs. Ind.
Flexionsklasse ja-St./jo-St. m., a-St. unr. n-St. unr.
Flexionsklasse Lemma ja-St./jo-St. m., a-St. unr. n-St. unr.
Wortart Int.-Pron. Adj. Adv. Präp. Subst. Hilfsverb Pers.-Pron. Pers.-Pron. Adv. Adj. Partikel Hilfsverb
Wortart syntaktisch PWAV Adj., präd./adv. Adv. Präp. Subst. Hilfsverb, finit Pers.-Pron. Pers.-Pron. Adv. Adj., präd./adv. Neg.-Partikel Hilfsverb, finit
Lemma wio scōni dār in himil sīn ër io giloubo nī̆ sīn
Wörterbuch-Bedeutung wie schön, lieblich, herrlich, üppig, glänzend, festlich, heiter; gut, vortrefflich; angenehm da, dort in Himmel sein du er, sie, es je(mals) glaubend, mit sîn: glauben nicht sein
Reim Endreim Endreim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Objektsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
O 5,22,12 wio fésta fruma níazent thie sih io thára liezent .
Normalisiert wio festa fruma nioʒant die sih io dara lieʒun .
Flexion A. Sg. f. A. Sg. 3. Pl. Präs. Ind. N. Pl. m. 3. Pl. A. 3. Pl. Prät. Ind.
Flexionsklasse st. f., o-St. st. 6 red. 1
Flexionsklasse Lemma ja-St./jo-St. f., o-St. st. 6 red. 1
Wortart Int.-Pron. Adj. Subst. Verb Dem.-Pron. Refl.-Pron. Adv. Adv. Verb
Wortart syntaktisch PWAV Adj., attr. Subst. Vollverb, finit Dem.-Determ., substit., rel. Refl.-/Rezip.-Pron. Adv. Adv. Vollverb, finit
Lemma wio festi fruma nioʒan dër sih io dara lāʒan
Wörterbuch-Bedeutung wie fest, stark Segen, Heil genießen, in Genuß [von etwas] kommen der, die, das; welcher, welche, welches sich immer, stets dahin, dorthin hereinlassen
Reim Endreim Endreim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Objektsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Subjektsatz
O 5,22,13 Ni maht- u irzéllen thaz in wár , wio filu thu líebes sihist thár :
Normalisiert nī̆ maht irzellen daʒ in wār , wio filu liobes sihis dār :
Flexion 2. Sg. Präs. Ind. 2. Sg. N. Inf. A. Sg. n. 2. Sg. N. G. Sg. n. 2. Sg. Präs. Ind.
Flexionsklasse Prät.-Präs. sw. 1a st. st. 5
Flexionsklasse Lemma Prät.-Präs. sw. 1a a-St./o-St. st. 5
Wortart Partikel Modalverb Pers.-Pron. Verb Dem.-Pron. Adv. Int.-Pron. Adv. Pers.-Pron. Adj. Verb Adv.
Wortart syntaktisch Neg.-Partikel Modalverb, finit Pers.-Pron. Vollverb, Inf. Dem.-Determ., substit. Adv. PWAV Adv. Pers.-Pron. Adj., substant. Vollverb, finit Adv.
Lemma nī̆ magan irzellen dër in wār wio filu liob sëhan dār
Wörterbuch-Bedeutung nicht können, vermögen du erzählen; beschreiben, berichten der, die, das in Wahrheit, wahrlich wie sehr, viel, außerordentlich, überaus, ganz du lieb, geliebt sehen da, dort
Reim Endreim Endreim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Objektsatz
O 5,22,14 unsan drúhtin thanne joh sine líebon alle .
Normalisiert unsan truhtīn danne joh sīne liobun alle .
Flexion A. Sg. m. A. Sg. A. Pl. m. A. Pl. m. A. Pl. m.
Flexionsklasse st. m., a-St. st. n-St. st.
Flexionsklasse Lemma a-St./o-St. m., a-St. a-St./o-St. a-St./o-St. a-St./o-St.
Wortart Poss.-Pron. Subst. Adv. Konj. Poss.-Pron. Adj. Indef.-Pron.
Wortart syntaktisch Poss.-Determ., attr. Subst. Adv. Konj. Poss.-Determ., attr. Adj., substant. Indef.-Determ., nachgest.
Lemma unsēr truhtīn danne joh sīn liob al
Wörterbuch-Bedeutung unser Herr dann; nämlich und, auch sein (eigen) lieb, geliebt, lieblich all
Reim Endreim Endreim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz
O 5,22,15 Thes ni brístit thir mér , thero drúto bist- u ouh éiner ;
Normalisiert dës nī̆ bristit dir mēr , dëro trūto bist ouh einēr ;
Flexion G. Sg. n. 3. Sg. Präs. Ind. 2. Sg. D. G. Pl. m. G. Pl. 2. Sg. Präs. Ind. 2. Sg. N. N. Sg. m.
Flexionsklasse st. 5 m., a-St. unr. st.
Flexionsklasse Lemma st. 5 m., a-St. unr. a-St./o-St.
Wortart Dem.-Pron. Partikel Verb Pers.-Pron. Adv. Dem.-Pron. Subst. Verb Pers.-Pron. Adv. Indef.-Pron.
Wortart syntaktisch Dem.-Determ., substit. Neg.-Partikel Vollverb, finit Pers.-Pron. Adv. Dem.-Determ., substit. Subst. Vollverb, finit Pers.-Pron. Adv. Indef.-Determ., substit.
Lemma dër nī̆ brëstan mēr dër trūt sīn ouh ein
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das; dieser, diese, dieses nicht mangeln, fehlen du mehr der, die, das Vertrauter, Geliebter, Freund, Jünger sein du auch, gleichfalls, überdies, ferner (irgend)ein
Reim Endreim Endreim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
O 5,22,16 thir wóla- st mit giwúrti thaz thu io gibóran wurti !
Normalisiert dir wola ist mit giwurti daʒ io giboran wurti !
Flexion 2. Sg. D. 3. Sg. Präs. Ind. D. Sg. 2. Sg. N. Part. Perf. 2. Sg. Prät. Ind.
Flexionsklasse unr. f., i-St. st. 4 st. 3b
Flexionsklasse Lemma unr. f., i-St. st. 4 st. 3b
Wortart Pers.-Pron. Adv. Verb Präp. Subst. Konj. Pers.-Pron. Adv. Verb Hilfsverb
Wortart syntaktisch Pers.-Pron. Adv. Vollverb, finit Präp. Subst. Subj. Pers.-Pron. Adv. Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Hilfsverb, finit
Lemma wola sīn mit giwurt daʒ io gibëran wërdan
Wörterbuch-Bedeutung du wohl, gut, zum Heil sein mit Freude daß du jemals gebären werden
Reim Endreim Endreim
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Objektsatz

Quelle: Donhauser, Karin; Gippert, Jost; Lühr, Rosemarie; ddd-ad (Version 1.1), Humboldt-Universität zu Berlin.
http://www.deutschdiachrondigital.de und http://hdl.handle.net/11022/0000-0007-C9C7-6. Lizenz: Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany