Tatian, Evangelienharmonie, Kapitel 27

T 27,1 Oba thu bringis thina geba zi altare inti thar thanne gihugis thaz thin bruoder habet sihuúaz uúidar thír , fórlaz thanne thar thina geba fora themo altare , fár ér zi gisuonenne thih mít thinemo bruoder , thanne quementi bring thine geba .
Normalisiert ibu bringis dīna gëba zi altā̆re inti dār danne gihugis daʒ dīn bruoder habēt sihwaʒʒaʒ widar dir , firlāʒ danne dār dīna gëba fora dëmu altā̆re , far ēr zi gisuonenne dih mit dīnemu bruoder , danne quëmenti bring dīna gëba .
Flexion 2. Sg. N. 2. Sg. Präs. Ind. A. Sg. f. A. Sg. D. Sg. 2. Sg. Präs. Ind. N. Sg. m. N. Sg. 3. Sg. Präs. Ind. A. Sg. n. 2. Sg. D. 2. Sg. Präs. Imp. A. Sg. f. A. Sg. D. Sg. m. D. Sg. 2. Sg. Präs. Imp. Inf. D. Sg. 2. Sg. A. D. Sg. m. D. Sg. Part. Präs. 2. Sg. Präs. Imp. A. Sg. f. A. Sg.
Flexionsklasse st. 3a st. f., o-St. m., a-St. sw. 1b a-St./o-St. m., er-St. sw. 3 st. red. 1 st. f., o-St. m., a-St. st. 6 sw. 1a st. m., er-St. st. 4 st. 3a st. f., o-St.
Flexionsklasse Lemma st. 3a a-St./o-St. f., o-St. m., ja-St. sw. 1b a-St./o-St. m., er-St. sw. 3 a-St./o-St. red. 1 a-St./o-St. f., o-St. m., ja-St. st. 6 sw. 1a a-St. m., er-St. st. 4 st. 3a a-St./o-St. f., o-St.
Wortart Konj. Pers.-Pron. Verb Poss.-Pron. Subst. Präp. Subst. Konj. Adv. Adv. Verb Konj. Poss.-Pron. Subst. Hilfsverb Indef.-Pron. Präp. Pers.-Pron. Verb Adv. Adv. Poss.-Pron. Subst. Präp. Dem.-Pron. Subst. Verb Adv. Präp. Verb Pers.-Pron. Präp. Poss.-Pron. Subst. Adv. Verb Verb Poss.-Pron. Subst.
Wortart syntaktisch Subj. Pers.-Pron. Vollverb, finit Poss.-Determ., attr. Subst. Präp. Subst. Konj. Adv. Adv. Vollverb, finit Subj. Poss.-Determ., attr. Subst. Vollverb, finit Indef.-Pron. Präp. Pers.-Pron. Vollverb, Imp. Adv. Adv. Poss.-Determ., attr. Subst. Präp. Dem.-Determ., artikelartig Subst. Vollverb, Imp. Adv. PTKZU Vollverb, Inf., substant. Refl.-/Rezip.-Pron. Präp. Poss.-Determ., attr. Subst. Adv. Vollverb, Part. Präs., im Verbalkomplex Vollverb, Imp. Poss.-Determ., attr. Subst.
Lemma ibu bringan dīn gëba zi altā̆ri inti dār danne gihuggen daʒ dīn bruoder habēn sihwaʒ widar firlāʒan danne dār dīn gëba fora dër altā̆ri faran ēr zi gisuonen mit dīn bruoder danne quëman bringan dīn gëba
Wörterbuch-Bedeutung wenn, falls du bringen dein (eigen) Gabe, Geschenk, Spende, Schenkung (bis) zu, zu … hin Altar und, auch da, dort, hier, an dieser Stelle damals, zu der Zeit, dann (einmal), darauf, da(nach), nun denken,bedenken, sich erinnern, im Gedächtnis behalten, gewahr sei daß dein (eigen) Bruder haben, besitzen, zur Verfügung haben irgendetwas, etwas wider, (zum Schutz) gegen du zurücklassen damals, zu der Zeit, dann (einmal), darauf, da(nach), nun da, dort, hier, an dieser Stelle dein (eigen) Gabe, Geschenk, Spende, Schenkung vor (… her), in Gegenwart, unter [den Augen], vor der, die, das Altar sich begeben, sich aufmachen eher, vorher, (zu)erst, lieber um (zu) versöhnen du mit dein (eigen) Bruder dann, darauf, da(nach) kommen bringen dein (eigen) Gabe, Geschenk, Spende, Schenkung
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Konditionalsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Objektsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Imperativsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Imperativsatz infiniter Satz, uneingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Finalsatz Partizipialsatz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Imperativsatz
T 27,2 Vuis gihengig thinemo uuidaruúorten sliumo , mit thiu thu bist in uuege mit imo , min odouuan thih sele thin uuidaruuorto themo tuomen , inti ther tuomo sele thih themo ambahte , inti sentit man thih thanne in carcari .
Normalisiert wis gihengīg dīnemu widarwortin sliumo , mit diu bist in wëge mit imu , min ōdowāno dih selle dīn widarworto dëmu tuomin , inti dër tuomo selle dih dëmu ambahte , inti sintit man dih danne in karkāri .
Flexion 2. Sg. Präs. Imp. Pos. D. Sg. m. D. Sg. 2. Sg. N. 2. Sg. Präs. Ind. D. Sg. 3. Sg. D. m. 2. Sg. A. 3. Sg. Präs. Konj. N. Sg. m. N. Sg. D. Sg. m. D. Sg. N. Sg. m. N. Sg. 3. Sg. Präs. Konj. 2. Sg. A. D. Sg. m. D. Sg. 3. Sg. Präs. Ind. N. Sg. 2. Sg. A. A. Sg.
Flexionsklasse st. 5 a-St./o-St. st. m. unr. m., a-St. sw. 1b a-St./o-St. m. m. m. sw. 1b m., Neut; a, a-St. sw. 1a m., Wz.-Nomen/a-St. m., ja-St.
Flexionsklasse Lemma st. 5 a-St./o-St. a-St./o-St. m. unr. m., a-St. sw. 1b a-St./o-St. m. m. m. sw. 1b m., Neut; a, a-St. sw. 1a m., Wz.-Nomen/a-St. m., ja-St.
Wortart Hilfsverb Adj. Poss.-Pron. Subst. Adv. Konj. Pers.-Pron. Hilfsverb Präp. Subst. Präp. Pers.-Pron. Konj. Adv. Pers.-Pron. Verb Poss.-Pron. Subst. Dem.-Pron. Subst. Konj. Dem.-Pron. Subst. Verb Pers.-Pron. Dem.-Pron. Subst. Konj. Verb Subst. Pers.-Pron. Adv. Präp. Subst.
Wortart syntaktisch Hilfsverb, Imp. Adj., präd./adv. Poss.-Determ., attr. Subst. Adv. Subj. Pers.-Pron. Hilfsverb, finit Präp. Subst. Präp. Pers.-Pron. Subj. Adv. Pers.-Pron. Vollverb, finit Poss.-Determ., attr. Subst. Dem.-Determ., artikelartig Subst. Konj. Dem.-Determ., artikelartig Subst. Vollverb, finit Pers.-Pron. Dem.-Determ., artikelartig Subst. Konj. Vollverb, finit Indef.-Pron. Pers.-Pron. Adv. Präp. Subst.
Lemma wësan gihengīg dīn widarworto sliumo mit diu sīn in wëg mit ër min ōdowāno sellen dīn widarworto dër tuomo inti dër tuomo sellen dër ambaht inti sëntan man danne in karkāri
Wörterbuch-Bedeutung sein, werden nachgiebig, fügsam dein (eigen) Widersacher schneil, rasch wenn, während du sein in, an, auf Weg, Pfad, Straße mit er, sie, es damit nicht vielleicht, wohl, etwa zufällig du übergeben, verraten, geben dein (eigen) Widersacher dieser, der(selbe), diese, die, dieses, das Richter und dieser, der(selbe), diese, die, dieses, das Richter übergeben, verraten, geben du dieser, der(selbe), diese, die, dieses, das Amt; Diener, Beamter und senden, schicken, bringen Mann, Mensch; man du dann (einmal), darauf, da(nach), nun in Kerker, Gefängnis
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Imperativsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Temporalsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Finalsatz
T 27,3 Uúar sagen ih thir : ni ges thú thanan úz , ér thanne thu giltis then iungiston scáz .
Normalisiert wār sagēm ih dir : nī̆ gēs danān ūʒ , ēr danne giltis dën jungistun scaz .
Flexion 1. Sg. Präs. Ind. 1. Sg. N. 2. Sg. D. 2. Sg. Präs. Konj. 2. Sg. N. 2. Sg. N. 2. Sg. Präs. Ind. A. Sg. m. A. Sg. m. Sup. A. Sg.
Flexionsklasse sw. 3 unr. sw. 1a n-St. m., a-St./i-St.
Flexionsklasse Lemma sw. 3 unr. sw. 1a a-St./o-St. m., a-St./i-St.
Wortart Itj. Verb Pers.-Pron. Pers.-Pron. Partikel Verb Pers.-Pron. Adv. Adv. Konj. Pers.-Pron. Verb Dem.-Pron. Adj. Subst.
Wortart syntaktisch Itj. Vollverb, finit Pers.-Pron. Pers.-Pron. Neg.-Partikel Vollverb, finit Pers.-Pron. Adv. abgetr. Verbzus. Subj. Pers.-Pron. Vollverb, finit Dem.-Determ., artikelartig Adj., attr. Subst.
Lemma wār sagēn ih nī̆ ūʒgān danān ūʒ ēr danne gëltan dër jung scaz
Wörterbuch-Bedeutung wahr, wirklich, richtig; wahrhaft(ig) sagen, sprechen, erzählen ich du nicht hinausgehen, -treten, ausziehen du von da (weg), von dort, von dannen heraus, hin-, hervor, draußen bevor du (be)zahlen, (hin)geben, darbringen dieser, der(selbe); diese, die; dieses, das jung, neu Geld(betrag)
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Temporalsatz

Quelle: Donhauser, Karin; Gippert, Jost; Lühr, Rosemarie; ddd-ad (Version 1.1), Humboldt-Universität zu Berlin.
http://www.deutschdiachrondigital.de und http://hdl.handle.net/11022/0000-0007-C9C7-6. Lizenz: Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany