Tatian, Evangelienharmonie, Kapitel 50

T 50,1 Abande giuuortanemo brahtun imo manage diuuala habente , inti áruuarf thie geista mit uuortu inti alle ubil habente giheilta .
Normalisiert ābande giwortanemu brāhtun imu manage tiufala habēnte , inti irwarf die geista mit wortu inti alle ubil habēnte giheilta .
Flexion D. Sg. Part. Perf. st. D. Sg. m. 3. Pl. Prät. Ind. 3. Sg. D. m. A. Pl. m. A. Pl. Part. Präs. st. A. Pl. m. 3. Sg. Prät. Ind. A. Pl. m. A. Pl. I. Sg. A. Pl. m. A. Sg. Part. Präs. st. A. Pl. m. 3. Sg. Prät. Ind.
Flexionsklasse m., a-St. st. 3b sw. 1a st. m., a-St. sw. 3 st. 3b m., a-St. n., a-St. st. n., a-St. sw. 3 sw. 1a
Flexionsklasse Lemma m., a-St./i-St. st. 3b st. 3a a-St./o-St. n., m./z-St., a-St. sw. 1b/sw. 3 st. 3b m., a-St. n., a-St. a-St./o-St. n., a-St. sw. 3 sw. 1a
Wortart Subst. Verb Verb Pers.-Pron. Adj. Subst. Hilfsverb Konj. Verb Dem.-Pron. Subst. Präp. Subst. Konj. Indef.-Pron. Subst. Hilfsverb Verb
Wortart syntaktisch Subst. Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Vollverb, finit Pers.-Pron. Adj., attr. Subst. Vollverb, Part. Präs., substant. Konj. Vollverb, finit Dem.-Determ., artikelartig Subst. Präp. Subst. Konj. Indef.-Determ., attr. Subst. Vollverb, Part. Präs., substant. Vollverb, finit
Lemma āband wërdan bringan ër manag tiufal habēn inti irwërfan dër geist mit wort inti al ubil habēn giheilen
Wörterbuch-Bedeutung Abend werden, geschehen, stattfinden bringen, geben, führen, hervorbringen er, sie, es manch, viel, zahlreich Teufel, Geist, böser Geist,Dämon haben, innehaben, halten und werfen, vertreiben, entfernen, hinauswerfen der, die, das Geist, böser Geist mit, mittels, durch, mit Hilfe von Wort, Ausspruch und all, jeder Übel, Böses, Schlechtes haben, innehaben, halten erlösen, retten, erretten
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz Partizipialsatz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz
T 50,2 Thaz vvurdi gifullit thaz giquetan uuas thuruh Esaiam then uuizagon sus quedantan : hér unsara ummaht in- phieng inti unsa cumida truog .
Normalisiert daʒ wurti gifullit daʒ giquëtan was duruh esaiam dën wīʒagun sus quëdentan : ër unsēra unmaht ī̌n fieng inti unsa kūmida truog .
Flexion 3. Sg. Prät. Konj. N. Sg. n. Part. Perf. 3. Sg. Prät. Ind. A. Sg. A. Sg. m. A. Sg. Part. Präs. st. A. Sg. m. 3. Sg. N. m. A. Sg. f. A. Sg. 3. Sg. Prät. Ind. A. Sg. f. A. Sg. 3. Sg. Prät. Ind.
Flexionsklasse st. 3b sw. 1a st. 5 st. 5 m., a-St. m. st. 5 st. f., i-St. red. 1 st. f., o-St. st. 6
Flexionsklasse Lemma st. 3b sw. 1a st. 5 st. 5 m., a-St. m. st. 5 a-St./o-St. f., i-St. red. 1 a-St./o-St. f., o-St. st. 6
Wortart Konj. Hilfsverb Verb Dem.-Pron. Verb Hilfsverb Präp. EN Dem.-Pron. Subst. Adv. Verb Pers.-Pron. Poss.-Pron. Subst. Adv. Verb Konj. Poss.-Pron. Subst. Verb
Wortart syntaktisch Subj. Hilfsverb, finit Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Dem.-Determ., substit., rel. Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Hilfsverb, finit Präp. EN Dem.-Determ., artikelartig Subst. Adv. Vollverb, Part. Präs., im Verbalkomplex Pers.-Pron. Poss.-Determ., attr. Subst. abgetr. Verbzus. Vollverb, finit Konj. Poss.-Determ., attr. Subst. Vollverb, finit
Lemma daʒ wërdan gifullen dër quëdan wësan duruh Iesaias dër wīʒago sus quëdan ër unsēr unmaht ī̌n infāhan inti unsēr kūmida tragan
Wörterbuch-Bedeutung daß, so daß sein, werden füllen, erfüllen der, die, das, wer, was sagen, sprechen, reden sein, werden durch, vermittels Jesaja der, die, das Weissager, Prophet, (Hell)seher so, auf diese Weise, auf folgende Weise, wie folgt sagen, sprechen, reden er, sie, es unser Unvermögen, Machtlosigkeit, Schwäche, hinein umschlingen, einfangen, ergreifen und unser Krankheit, Schwäche, Leiden tragen, ertragen
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. lat. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Folgesatz, PP finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz Partizipialsatz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz
T 50,3 Tho gisah ther heilant managa menigi umbi sih , gibót thaz sie fuorin ubar then giozon .
Normalisiert gisah dër heilant managa managī umbi sih , gibōt daʒ sie fuorīn ubar dën gioʒun .
Flexion 3. Sg. Prät. Ind. N. Sg. m. N. Sg. A. Sg. f. A. Sg. 3. Sg. A. 3. Sg. Prät. Ind. 3. Pl. N. m. 3. Pl. Prät. Konj. A. Sg. m. A. Sg.
Flexionsklasse st. 5 m., a-St./i-St. st. f., in-St. st. 2b st. 6 m.
Flexionsklasse Lemma st. 5 m., a-St./i-St. a-St./o-St. f., in-St. st. 2b st. 6 m.
Wortart Adv. Verb Dem.-Pron. Subst. Adj. Subst. Präp. Refl.-Pron. Verb Konj. Pers.-Pron. Verb Präp. Dem.-Pron. Subst.
Wortart syntaktisch Adv. Vollverb, finit Dem.-Determ., artikelartig Subst. Adj., attr. Subst. Präp. Refl.-/Rezip.-Pron. Vollverb, finit Subj. Pers.-Pron. Vollverb, finit Präp. Dem.-Determ., artikelartig Subst.
Lemma gisëhan dër heilant manag managī umbi sih gibiotan daʒ ër faran ubar dër gioʒo
Wörterbuch-Bedeutung da, dann, damals, darauf sehen, betrachten, schauen, erblicken der, die, das Heiland, Retter, Erlöser manch, viel, zalhreich Menge, Fülle, Vielheit, Anzahl, Schar um, um … herum sich gebieten, befehlen daß er, sie, es fahren, gehen, vorübergehen, ziehen, laufen über, über … hin(aus) der, die, das Fluss, Flut, Strömung, Bach, Wasser, See
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Objektsatz

Quelle: Donhauser, Karin; Gippert, Jost; Lühr, Rosemarie; ddd-ad (Version 1.1), Humboldt-Universität zu Berlin.
http://www.deutschdiachrondigital.de und http://hdl.handle.net/11022/0000-0007-C9C7-6. Lizenz: Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany