Tatian, Evangelienharmonie, Kapitel 158

T 158,1 Abande giuuortanemo quam inti gisaz mit sinen zuelif iungiron , inti in ezzenten quad tho :
Normalisiert ābande giwortanemu quam inti gisaʒ mit sīnēm zwelif jungirōm , inti im ëʒʒantēm quad :
Flexion D. Sg. Part. Perf. st. D. Sg. m. 3. Sg. Prät. Ind. 3. Sg. Prät. Ind. D. Pl. m. D. Pl. m. Pl. D. 3. Pl. D. Part. Präs. st. D. Pl. m. 3. Sg. Prät. Ind.
Flexionsklasse m., a-St. st. 3b st. 4 st. 5 st. i-St. m. st. 5 st. 5
Flexionsklasse Lemma m., a-St./i-St. st. 3b st. 4/5 st. 5 a-St./o-St. i-St. m. st. 5 st. 5
Wortart Subst. Hilfsverb Verb Konj. Verb Präp. Poss.-Pron. Kard. Subst. Konj. Pers.-Pron. Verb Verb Adv.
Wortart syntaktisch Subst. Hilfsverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Vollverb, finit Konj. Vollverb, finit Präp. Poss.-Determ., attr. Kard., attr. Subst. Konj. Pers.-Pron. Vollverb, Part. Präs., im Verbalkomplex Vollverb, finit Adv.
Lemma āband wërdan quëman inti gisizzen mit sīn zwelif jungiro inti ër ëʒʒan quëdan
Wörterbuch-Bedeutung Abend werden kommen und, auch sitzen mit sein (eigen) zwölf Jünger, Apostel, Schüler und, auch er, sie, es essen sagen, sprechen, reden da, dann, darauf
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz Partizipialsatz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz Partizipialsatz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
T 158,2 Lustonto lusta theso ostrun zi ezzanne mit iu , er thanne ih thrue . Ih quidu íu , uuanta fon nu ni izzu ih iz mit iu , er thanne iz gifullit uuirdit in gotes rihhe .
Normalisiert lustōnto lusta dëso ōstarūn zi ëʒʒanne mit iu , ēr danne ih druoe . ih quidu iu , wanta fona nū̆ nī̆ iʒʒu ih mit iu , ēr danne gifullit wirdit in gotes rīhhie .
Flexion Part. Präs. sw. N. Sg. m. 1. Sg. Prät. Ind. A. Pl. f. A. Pl. Inf. D. Sg. 2. Pl. D. 1. Sg. N. 1. Sg. Präs. Konj. 1. Sg. N. 1. Sg. Präs. Ind. 2. Pl. D. 1. Sg. Präs. Ind. 1. Sg. N. 3. Sg. A. n. 2. Pl. D. 3. Sg. N. n. Part. Perf. 3. Sg. Präs. Ind. G. Sg. D. Sg.
Flexionsklasse sw. 2 sw. 1a f. st. 5 sw. 1a/sw. 3 st. 5 st. 5 sw. 1a st. 3b m., a-St. n., ja-St.
Flexionsklasse Lemma sw. 2 sw. 1a f. st. 5 sw. 1a/sw. 3 st. 5 st. 5 sw. 1a st. 3b m., a-St. n., ja-St.
Wortart Verb Verb Dem.-Pron. Subst. Präp. Verb Präp. Pers.-Pron. Konj. Pers.-Pron. Verb Pers.-Pron. Verb Pers.-Pron. Konj. Präp. Adv. Partikel Verb Pers.-Pron. Pers.-Pron. Präp. Pers.-Pron. Konj. Pers.-Pron. Verb Hilfsverb Präp. Subst. Subst.
Wortart syntaktisch Vollverb, Part. Präs., präd./adv. Vollverb, finit Dem.-Determ., substit. Subst. PTKZU Vollverb, Inf., substant. Präp. Pers.-Pron. Subj. Pers.-Pron. Vollverb, finit Pers.-Pron. Vollverb, finit Pers.-Pron. Subj. Präp. Adv. Neg.-Partikel Vollverb, finit Pers.-Pron. Pers.-Pron. Präp. Pers.-Pron. Subj. Pers.-Pron. Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Hilfsverb, finit Präp. EN Subst.
Lemma lustōn lusten dëse ōstara zi ëʒʒan mit ir ēr danne ih druoēn ih quëdan ir wanta fona nū̆ nī̆ ëʒʒan ih ër mit ir ēr danne ër gifullen wërdan in got rīhhi
Wörterbuch-Bedeutung begehren gelüsten dieser, diese, dieses Osterfest zu essen, (ver)speisen mit ihr bevor ich (er)dulden, (er)leidem ich sagen, sprechen, reden ihr weil, denn von nun, jetzt nicht essen, speisen ich er, sie, es mit ihr eher, vorher er, sie, es erfüllen werden in Gott Reich, Herrschaft
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz infiniter Satz, uneingeleiteter Satz, Objektsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Temporalsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Kausalsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Temporalsatz
T 158,3 Mit diu er thisu quad , uuas gitruobit in sinemo geiste , inti fora- cundita inti quad : uúar uúar quid- ih íu , uuanta ein fon iu selit mih .
Normalisiert mit diu ër dësiu quad , was gitruobit in sīnemu geiste , inti fora- kundita inti quad : wār wār quidu ih iu , wanta ein fona iu selit mih .
Flexion 3. Sg. N. m. A. Pl. n. 3. Sg. Prät. Ind. 3. Sg. Prät. Ind. Part. Perf. D. Sg. m. D. Sg. 3. Sg. Prät. Ind. 3. Sg. Prät. Ind. 1. Sg. Präs. Ind. 1. Sg. N. 2. Pl. D. N. Sg. m. 2. Pl. D. 3. Sg. Präs. Ind. 1. Sg. A.
Flexionsklasse st. 5 st. 5 sw. 1a st. m., a-St. sw. 1b st. 5 st. 5 a-St./o-St. sw. 1a
Flexionsklasse Lemma st. 5 st. 5 sw. 1a a-St./o-St. m., a-St. sw. 1a st. 5 st. 5 a-St./o-St. sw. 1a
Wortart Konj. Pers.-Pron. Dem.-Pron. Verb Hilfsverb Verb Präp. Poss.-Pron. Subst. Konj. Adv. Verb Konj. Verb Itj. Itj. Verb Pers.-Pron. Pers.-Pron. Konj. Kard. Präp. Pers.-Pron. Verb Pers.-Pron.
Wortart syntaktisch Subj. Pers.-Pron. Dem.-Determ., substit. Vollverb, finit Hilfsverb, finit Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Präp. Poss.-Determ., attr. Subst. Konj. abgetr. Verbzus. Vollverb, finit Konj. Vollverb, finit Itj. Itj. Vollverb, finit Pers.-Pron. Pers.-Pron. Subj. Kard., substant. Präp. Pers.-Pron. Vollverb, finit Pers.-Pron.
Lemma mit diu ër dëse quëdan wësan gitruoben in sīn geist inti fora forakunden inti quëdan wār wār quëdan ih ir wanta ein fona ir sellen ih
Wörterbuch-Bedeutung als er, sie, es dieser, diese, dieses sagen, sprechen, reden sein betrüben in sein (eigen) Geist und, auch vor, davor voraussagen, ankündigen, verkünden und, auch sagen, sprechen, reden wahrlich, amen, fürwahr, siehe doch wahrlich, amen, fürwahr, siehe doch sagen, sprechen, reden ich ihr daß (irgend)ein, von ihr verraten ich
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Temporalsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Objektsatz
T 158,4 Sie tho bigondun truoben inti quedan suntringon : eno bin ih iz , trohtin ?
Normalisiert sie bigondun truobēn inti quëdan suntaringūn : inu bim ih , truhtīn ?
Flexion 3. Pl. N. m. 3. Pl. Prät. Ind. Inf. Inf. 1. Sg. Präs. Ind. 1. Sg. N. 3. Sg. N. n. N. Sg.
Flexionsklasse st. 3a sw. 3 st. 5 unr. m., a-St.
Flexionsklasse Lemma st. 3a sw. 3 st. 5 unr. m., a-St.
Wortart Pers.-Pron. Adv. Verb Verb Konj. Verb Adv. Partikel Hilfsverb Pers.-Pron. Pers.-Pron. Subst.
Wortart syntaktisch Pers.-Pron. Adv. Vollverb, finit Vollverb, Inf. Konj. Vollverb, Inf. Adv. Int.-Partikel Hilfsverb, finit Pers.-Pron. Pers.-Pron. Subst.
Lemma ër biginnan truobēn inti quëdan suntaringūn inu sīn ih ër truhtīn
Wörterbuch-Bedeutung er, sie, es da, dann, darauf beginnen, anfangen betrübt werden, traurig werden und, auch sagen, sprechen, reden; erzählen, berichten; singen; erklären, bestimmen, zusprechen, aussagen, eine Aussage machen, behaupten; nennen, bezeichnen; bedeuten, heißen, lauten bei sich, einzeln, jeder für sich etwa sein ich er, sie, es Herr, Herrscher
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Fragesatz
T 158,5 Then quad er : ther- de thuncot mit mir sina hant in thesa scuzzilun ther selit mih .
Normalisiert dēm quad ër : dër dār dunkōt mit mir sīna hant in dësa scuʒʒilūn dër selit mih .
Flexion D. Pl. m. 3. Sg. Prät. Ind. 3. Sg. N. m. N. Sg. m. 3. Sg. Präs. Ind. 1. Sg. D. A. Sg. f. A. Sg. A. Sg. f. A. Sg. N. Sg. m. 3. Sg. Präs. Ind. 1. Sg. A.
Flexionsklasse st. 5 sw. 2 st. f., u-St./i-St. f. sw. 1a
Flexionsklasse Lemma st. 5 sw. 2 a-St./o-St. f., u-St./i-St. f. sw. 1a
Wortart Dem.-Pron. Verb Pers.-Pron. Dem.-Pron. Adv. Verb Präp. Pers.-Pron. Poss.-Pron. Subst. Präp. Dem.-Pron. Subst. Dem.-Pron. Verb Pers.-Pron.
Wortart syntaktisch Dem.-Determ., substit. Vollverb, finit Pers.-Pron. Dem.-Determ., substit., rel. Adv. Vollverb, finit Präp. Pers.-Pron. Poss.-Determ., attr. Subst. Präp. Dem.-Determ., attr. Subst. Dem.-Determ., substit. Vollverb, finit Pers.-Pron.
Lemma dër quëdan ër dër dār dunkōn mit ih sīn hant in dëse scuʒʒila dër sellen ih
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das sagen, sprechen, reden er, sie, es der, die, das, wer, was da, dort, hier tunken, (ein)tauchen mit ich sein (eigen) Hand in dieser, diese, dieses Schüssel, Schale der, die, das verraten ich
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
T 158,6 Mannes sun uerit , so giscriban ist fon imo : uue themo man thurah then ther mannes sun uuirdit giselit ! guot uuari imo thaz giboran ni uuari ther man .
Normalisiert mannes sun ferit , giscriban ist fona imu : dëmu man duruh dën dër mannes sun wirdit gisellit ! guot wāri imu daʒ giboran nī̆ wāri dër man .
Flexion G. Sg. N. Sg. 3. Sg. Präs. Ind. Part. Perf. 3. Sg. Präs. Ind. 3. Sg. D. m. D. Sg. m. D. Sg. A. Sg. m. N. Sg. m. G. Sg. N. Sg. 3. Sg. Präs. Ind. Part. Perf. Pos. 3. Sg. Prät. Konj. 3. Sg. D. m. Part. Perf. 3. Sg. Prät. Konj. N. Sg. m. N. Sg.
Flexionsklasse m., a-St. m., i-St. st. 6 st. 1a unr. m., Wz.-Nomen m., a-St. m., i-St. st. 3b sw. 1a a-St./o-St. st. 5 st. 4 st. 5 m., Wz.-Nomen/a-St.
Flexionsklasse Lemma m., Wz.-Nomen/a-St. m., u-St./i-St. st. 6 st. 1a unr. m., Wz.-Nomen/a-St. m., Wz.-Nomen/a-St. m., u-St./i-St. st. 3b sw. 1a a-St./o-St. st. 5 st. 4 st. 5 m., Wz.-Nomen/a-St.
Wortart Subst. Subst. Verb Konj. Verb Hilfsverb Präp. Pers.-Pron. Itj. Dem.-Pron. Subst. Präp. Dem.-Pron. Dem.-Pron. Subst. Subst. Hilfsverb Verb Adj. Hilfsverb Pers.-Pron. Konj. Verb Partikel Hilfsverb Dem.-Pron. Subst.
Wortart syntaktisch Subst. Subst. Vollverb, finit Subj. Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Hilfsverb, finit Präp. Pers.-Pron. Itj. Dem.-Determ., artikelartig Subst. Präp. Dem.-Determ., substit., rel. Dem.-Determ., artikelartig Subst. Subst. Hilfsverb, finit Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Adj., präd./adv. Hilfsverb, finit Pers.-Pron. Subj. Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Neg.-Partikel Hilfsverb, finit Dem.-Determ., artikelartig Subst.
Lemma man sun faran scrīban sīn fona ër dër man duruh dër dër man sun wërdan sellen guot wësan ër daʒ gibëran nī̆ wësan dër man
Wörterbuch-Bedeutung Mensch; Mann Sohn sich begeben, sich aufmachen (so) wie (auf)schreiben sein von er, sie, es wehe der, die, das Mensch; Mann durch, vermittels der, die, das, wer, was der, die, das Mensch; Mann Sohn werden verraten gut sein er, sie, es daß hervorbringen, gebären nicht sein der, die, das Mensch; Mann
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Modalsatz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Subjektsatz
T 158,7 Scouuotun sih tho untar zuisgen thie iungiron zuehonte fon uuemo her iz quadi , inti suohenti untar in uuer iz uuari fon in uuer sulih tati .
Normalisiert scouwōtun sih untar zwiscēm die jungirun zwëhōnte fona wëmu ër quāti , inti suohhenti untar im wër wāri fona im wër solīh tati .
Flexion 3. Pl. Prät. Ind. 3. Pl. A. N. Pl. m. N. Pl. Part. Präs. st. N. Pl. m. D. Sg. m. 3. Sg. N. m. 3. Sg. A. n. 3. Sg. Prät. Konj. Part. Präs. 3. Pl. D. N. Sg. m. 3. Sg. N. n. 3. Sg. Prät. Konj. 3. Pl. D. N. Sg. m. A. Sg. n. 3. Sg. Prät. Konj.
Flexionsklasse sw. 2 m. sw. 2 st. 5 sw. 1a st. 5 a-St./o-St. unr.
Flexionsklasse Lemma sw. 2 m. sw. 2 st. 5 sw. 1a st. 5 a-St./o-St. unr.
Wortart Verb Refl.-Pron. Adv. Adv. Dem.-Pron. Subst. Verb Präp. Int.-Pron. Pers.-Pron. Pers.-Pron. Verb Konj. Verb Präp. Pers.-Pron. Int.-Pron. Pers.-Pron. Hilfsverb Präp. Pers.-Pron. Int.-Pron. Dem.-Pron. Verb
Wortart syntaktisch Vollverb, finit Refl.-/Rezip.-Pron. Adv. Refl.-/Rezip.-Pron. Dem.-Determ., substit., rel. Subst. Vollverb, Part. Präs., präd./adv. Präp. Int.-Pron. Pers.-Pron. Pers.-Pron. Vollverb, finit Konj. Vollverb, Part. Präs., im Verbalkomplex Präp. Pers.-Pron. Int.-Pron. Pers.-Pron. Hilfsverb, finit Präp. Pers.-Pron. Int.-Pron. Dem.-Determ., substit. Vollverb, finit
Lemma scouwōn sih untar zwiscēm dër jungiro zwëhōn fona wër ër ër quëdan inti suohhen untar ër wër ër wësan fona ër wër solīh tuon
Wörterbuch-Bedeutung ansehen sich da, dann, darauf untereinander der, die, das Jünger, Apostel, Schüler zweifeln, schwanken von wer, was er, sie, es er, sie, es sagen, sprechen, reden; erzählen, berichten; singen; erklären, bestimmen, zusprechen, aussagen, eine Aussage machen, behaupten; nennen, bezeichnen; bedeuten, heißen, lauten und, auch (auf)suchen, unter-, prüfen unter(halb), zwischen, an, in, bei, von, durch er, sie, es wer, was er, sie, es sein von er, sie, es wer, was solch, so (beschaffen), derartig tun, machen
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Objektsatz Partizipialsatz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Objektsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Attributsatz

Quelle: Donhauser, Karin; Gippert, Jost; Lühr, Rosemarie; ddd-ad (Version 1.1), Humboldt-Universität zu Berlin.
http://www.deutschdiachrondigital.de und http://hdl.handle.net/11022/0000-0007-C9C7-6. Lizenz: Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany