Tatian, Evangelienharmonie, Kapitel 176

T 176,1 Tho quadun imo sine iungiron : senu nu ofano sprihis inti biuurti nohhein ni quidist .
Normalisiert quātun imu sīne jungirun : sēnu nū̆ offano sprihhis inti bīwurti nohein nī̆ quidis .
Flexion 3. Pl. Prät. Ind. 3. Sg. D. m. N. Pl. m. N. Pl. 2. Sg. Präs. Ind. A. Sg. A. Sg. n. 2. Sg. Präs. Ind.
Flexionsklasse st. 5 st. m. st. 4 n., ja-St. a-St./o-St. st. 5
Flexionsklasse Lemma st. 5 a-St./o-St. m. st. 4 n., ja-St. a-St./o-St. st. 5
Wortart Adv. Verb Pers.-Pron. Poss.-Pron. Subst. Itj. Adv. Adv. Verb Konj. Subst. Indef.-Pron. Partikel Verb
Wortart syntaktisch Adv. Vollverb, finit Pers.-Pron. Poss.-Determ., attr. Subst. Itj. Adv. Adv. Vollverb, finit Konj. Subst. Indef.-Determ., nachgest. Neg.-Partikel Vollverb, finit
Lemma quëdan ër sīn jungiro sēnu nū̆ offano sprëhhan inti bīwurti nohein nī̆ quëdan
Wörterbuch-Bedeutung da, dann, damals, darauf sagen, sprechen, reden er, sie, es sein (eigen) Jünger, Apostel, Schüler siehe, seht nun, jetzt offen, deutlich, klar, eindeutig (an)sprechen, reden, (aus)sagen und, auch Gleichnis, Sprichwort kein nicht sagen, sprechen, reden
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz
T 176,2 Nu uuizumes thaz thu allu uueist inti n- ist dir thurft thaz thih íoman frage : in thiu giloubemes thaz thu fon gote uz- giengi .
Normalisiert nū̆ wiʒʒum daʒ alliu weist inti nī̆ ist dir durft daʒ dih ioman frāge : in diu giloubemēs daʒ fona gote ūʒ giengi .
Flexion 1. Pl. Präs. Ind. 2. Sg. N. A. Pl. n. 2. Sg. Präs. Ind. 3. Sg. Präs. Ind. 2. Sg. D. N. Sg. 2. Sg. A. N. Sg. m. 3. Sg. Präs. Konj. 1. Pl. Präs. Ind. 2. Sg. N. D. Sg. 2. Sg. Prät. Ind.
Flexionsklasse Prät.-Präs. st. Prät.-Präs. unr. f., i-St. a-St./Wz.-Nomen sw. 3 sw. 1a m., a-St. red. 1
Flexionsklasse Lemma Prät.-Präs. a-St./o-St. Prät.-Präs. unr. f., i-St. a-St./Wz.-Nomen sw. 3 sw. 1a m., a-St. red. 1
Wortart Adv. Verb Konj. Pers.-Pron. Indef.-Pron. Verb Konj. Partikel Hilfsverb Pers.-Pron. Subst. Konj. Pers.-Pron. Indef.-Pron. Verb Adv. Verb Konj. Pers.-Pron. Präp. Subst. Adv. Verb
Wortart syntaktisch Adv. Vollverb, finit Subj. Pers.-Pron. Indef.-Determ., substit. Vollverb, finit Konj. Neg.-Partikel Hilfsverb, finit Pers.-Pron. Subst. Subj. Pers.-Pron. Indef.-Pron. Vollverb, finit Adv. Vollverb, finit Subj. Pers.-Pron. Präp. Subst. abgetr. Verbzus. Vollverb, finit
Lemma nū̆ wiʒʒan daʒ al wiʒʒan inti nī̆ sīn durft daʒ ioman frāgēn in diu gilouben daʒ fona got ūʒ ūʒgangan
Wörterbuch-Bedeutung nun, jetzt wissen (von), (er)kennen daß du all, jeder wissen (von), (er)kennen und, auch nicht sein du Bedürfnis, Verlangen daß du jemand, irgendeiner (er)fragen, be- deswegen glauben (an) daß du von Gott hinaus, heraus hinausgehen, (her)austreten
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Objektsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Subjektsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Objektsatz
T 176,3 Tho antlingita in ther heilant : fon nu giloubet ir ? Senu cumit zit , inti nu iu cumit , thaz ir uuerdet zispreite einero giuuelih in eiganu , inti mih einon forlazzet , inti ih ni bin eino , uuanta ther fater mit mir ist .
Normalisiert antlingita im dër heilant : fona nū̆ giloubet ir ? sēnu quimit zīt , inti nū̆ ju quimit , daʒ ir wërdēt zispreitte einero giwelīh in eiganiu , inti mih einun firlāʒet , inti ih nī̆ bim einawo , wanta dër fater mit mir ist .
Flexion 3. Sg. Prät. Ind. 3. Pl. D. m. N. Sg. m. N. Sg. 2. Pl. Präs. Ind. 2. Pl. N. 3. Sg. Präs. Ind. N. Sg. 3. Sg. Präs. Ind. 2. Pl. N. 2. Pl. Präs. Konj. Part. Perf. st. N. Pl. m. N. Sg. m. A. Pl. n. 1. Sg. A. A. Sg. m. 2. Pl. Präs. Ind. 1. Sg. N. 1. Sg. Präs. Ind. N. Sg. m. N. Sg. m. N. Sg. 1. Sg. D. 3. Sg. Präs. Ind.
Flexionsklasse sw. 1b m., a-St./i-St. sw. 1a st. 4 n., f./a-St., i-St. st. 4 st. 3b sw. 1a a-St./o-St. st. n-St. red. 1 unr. n-St. m., er-St. unr.
Flexionsklasse Lemma sw. 1a m., a-St./i-St. sw. 1a st. 4 n., f./a-St., i-St. st. 4 st. 3b sw. 1a a-St./o-St. a-St./o-St. a-St./o-St. red. 1 unr. a-St./o-St. m., er-St. unr.
Wortart Adv. Verb Pers.-Pron. Dem.-Pron. Subst. Präp. Adv. Verb Pers.-Pron. Itj. Verb Subst. Konj. Adv. Adv. Verb Konj. Pers.-Pron. Hilfsverb Verb Indef.-Pron. Präp. Adj. Konj. Pers.-Pron. Adj. Verb Konj. Pers.-Pron. Partikel Hilfsverb Adj. Konj. Dem.-Pron. Subst. Präp. Pers.-Pron. Hilfsverb
Wortart syntaktisch Adv. Vollverb, finit Pers.-Pron. Dem.-Determ., artikelartig Subst. Präp. Adv. Vollverb, finit Pers.-Pron. Itj. Vollverb, finit Subst. Konj. Adv. Adv. Vollverb, finit Subj. Pers.-Pron. Hilfsverb, finit Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Indef.-Determ., substit. Präp. Adj., substant. Konj. Pers.-Pron. Adj., präd./adv. Vollverb, finit Konj. Pers.-Pron. Neg.-Partikel Hilfsverb, finit Adj., präd./adv. Subj. Dem.-Determ., artikelartig Subst. Präp. Pers.-Pron. Vollverb, finit
Lemma antlingen ër dër heilant fona nū̆ gilouben ir sēnu quëman zīt inti nū̆ ju quëman daʒ ir wërdan zispreiten einero giwelīh in eigan inti ih ein firlāʒan inti ih nī̆ sīn eino wanta dër fater mit ih sīn
Wörterbuch-Bedeutung da, dann, damals, darauf antworten er, sie, es der, die, das Heiland, Retter, Erlöser von nun, jetzt glauben (an) ihr siehe, seht kommen, (her)ankommen Zeit und, auch nun, jetzt schon, nun(mehr) kommen, (her)ankommen daß, so daß ihr werden zerstreuen jeder, jedweder in, zu eigen, zugehörig und, auch ich allein (ver)lassen, zurücklassen und, auch ich nicht sein allein da, weil dieser, der(selbe); diese, die; dieses, das Vater mit, bei ich sein
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Folgesatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Kausalsatz
T 176,4 Thisu sprah ih íu , thaz in mir habet sibba .
Normalisiert dësiu sprah ih iu , daʒ in mir habēt sibba .
Flexion A. Pl. n. 1. Sg. Prät. Ind. 1. Sg. N. 2. Pl. D. 1. Sg. D. 2. Pl. Präs. Ind. A. Sg.
Flexionsklasse st. 4 sw. 3 f., o-St.
Flexionsklasse Lemma st. 4 sw. 1b/sw. 3 f., jo-St.
Wortart Dem.-Pron. Verb Pers.-Pron. Pers.-Pron. Konj. Präp. Pers.-Pron. Hilfsverb Subst.
Wortart syntaktisch Dem.-Determ., substit. Vollverb, finit Pers.-Pron. Pers.-Pron. Subj. Präp. Pers.-Pron. Hilfsverb, finit Subst.
Lemma dëse sprëhhan ih ir daʒ in ih habēn sibba
Wörterbuch-Bedeutung dieser, der; diese, die; dieses, das sprechen, sagen, erzählen ich ihr (so) daß, damit in ich haben Friede
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Finalsatz
T 176,5 In therru uueralti habet ir thrucnessi , oh gitruuuet : ih ubar- uuan thesa uueralt .
Normalisiert in dëseru wërelti habēt ir druknissi , oh gitrūwēt : ih ubar- wan dësa wëralt .
Flexion D. Sg. f. D. Sg. 2. Pl. Präs. Ind. 2. Pl. N. A. Sg. 2. Pl. Präs. Imp. 1. Sg. N. 1. Sg. Prät. Ind. A. Sg. f. A. Sg.
Flexionsklasse f., i-St. sw. 3 n., ja-St. sw. 3 st. 3a f., i-St.
Flexionsklasse Lemma f., i-St. sw. 1b/sw. 3 n., ja-St. sw. 3 st. 3a f., i-St.
Wortart Präp. Dem.-Pron. Subst. Hilfsverb Pers.-Pron. Subst. Konj. Verb Pers.-Pron. Adv. Verb Dem.-Pron. Subst.
Wortart syntaktisch Präp. Dem.-Determ., attr. Subst. Vollverb, finit Pers.-Pron. Subst. Konj. Vollverb, Imp. Pers.-Pron. abgetr. Verbzus. Vollverb, finit Dem.-Determ., attr. Subst.
Lemma in dëse wëralt habēn ir druknissi oh gitrūwēn ih ubar ubarwinnan dëse wëralt
Wörterbuch-Bedeutung in, auf dieser, diese, dieses Welt haben ihr Bedrückung aber vertrauen, [jemandem] Glauben schenken, sich verlassen (auf) ich über (be)siegen, überwinden dieser, der; diese, die; dieses, das Welt
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Imperativsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz

Quelle: Donhauser, Karin; Gippert, Jost; Lühr, Rosemarie; ddd-ad (Version 1.1), Humboldt-Universität zu Berlin.
http://www.deutschdiachrondigital.de und http://hdl.handle.net/11022/0000-0007-C9C7-6. Lizenz: Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany