Tatian, Evangelienharmonie, Kapitel 181

T 181,1 Inti her tho ergieng fon in so steines vvurf ist , inti nidar- gilegiten kneuuon fiel in sin annuzi inti betota , ob iz uuesan mohti , erfuori fon imo thiu zit , quedenti :
Normalisiert inti ër irgieng fona im steines wurf ist , inti nidar- gilegitēm kniwum fiel in sīn annuzzi inti bëtōta , ibu wësan mahti , irfuori fona imu diu zīt , quëdenti :
Flexion 3. Sg. N. m. 3. Sg. Prät. Ind. 3. Pl. D. m. G. Sg. N. Sg. 3. Sg. Präs. Ind. Part. Perf. st. D. Pl. n. D. Pl. 3. Sg. Prät. Ind. A. Sg. n. A. Sg. 3. Sg. Prät. Ind. 3. Sg. N. n. Inf. 3. Sg. Prät. Konj. 3. Sg. Prät. Konj. 3. Sg. D. m. N. Sg. f. N. Sg. Part. Präs.
Flexionsklasse red. 1 m., a-St. m., a-St./i-St. unr. sw. 1b n., wa-St. red. 1 a-St./o-St. n., ja-St. sw. 2 st. 5 Prät.-Präs. st. 6 n., f./a-St., i-St. st. 5
Flexionsklasse Lemma red. 1 m., a-St. m., a-St./i-St. unr. sw. 1a n., wa-St. red. 1 a-St./o-St. n., ja-St. sw. 2 st. 5 Prät.-Präs. st. 6 n., f./a-St., i-St. st. 5
Wortart Konj. Pers.-Pron. Adv. Verb Präp. Pers.-Pron. Konj. Subst. Subst. Hilfsverb Konj. Adv. Verb Subst. Verb Präp. Poss.-Pron. Subst. Konj. Verb Konj. Pers.-Pron. Hilfsverb Modalverb Verb Präp. Pers.-Pron. Dem.-Pron. Subst. Verb
Wortart syntaktisch Konj. Pers.-Pron. Adv. Vollverb, finit Präp. Pers.-Pron. Subj. Subst. Subst. Hilfsverb, finit Konj. abgetr. Verbzus. Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Subst. Vollverb, finit Präp. Poss.-Determ., attr. Subst. Konj. Vollverb, finit Subj. Pers.-Pron. Vollverb, Inf. Modalverb, finit Vollverb, finit Präp. Pers.-Pron. Dem.-Determ., artikelartig Subst. Vollverb, Part. Präs., im Verbalkomplex
Lemma inti ër irgangan fona ër stein wurf sīn inti nidar nidarleggen knio fallan in sīn annuzzi inti bëtōn ibu ër wësan magan irfaran fona ër dër zīt quëdan
Wörterbuch-Bedeutung und, auch er, sie, es da, dann, darauf fortgehen von...weg er, sie, es wie Stein Wurf sein und, auch nieder, hernieder niederlegen Knie (nieder)fallen in, auf sein (eigen) Antlitz und, auch beten wenn, falls er, sie, es sein können, vermögen erfahren von er, sie, es der, die,das Zeit sagen, sprechen, reden
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Modalsatz Partizipialsatz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Konditionalsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz Partizipialsatz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
T 181,2 Fater , ob iz odi ist , fater , fater , allu sint thir odu , min fater , ob iz odi si , erfuori thesan kelih fon mir ! Thoh uuiduru nalles thaz ih uuili , nibi thaz thu .
Normalisiert fater , ibu ōdi ist , fater , fater , alliu sint dir ōdiu , mīn fater , ibu ōdi , irfuori dësan kelih fona mir ! dohh diu wëdaru nalles daʒ ih willu , nibu daʒ .
Flexion N. Sg. 3. Sg. N. n. Pos. 3. Sg. Präs. Ind. N. Sg. N. Sg. N. Pl. n. 3. Pl. Präs. Ind. 2. Sg. D. N. Pl. n. N. Sg. m. N. Sg. 3. Sg. N. n. Pos. 3. Sg. Präs. Konj. 2. Sg. Präs. Imp. A. Sg. m. A. Sg. 1. Sg. D. A. Sg. n. 1. Sg. N. 1. Sg. Präs. Ind. A. Sg. n. 2. Sg. N.
Flexionsklasse m., er-St. ja-St./jo-St. unr. m., er-St. m., er-St. st. unr. st. a-St./o-St. m., er-St. ja-St./jo-St. unr. sw. 1a m., a-St./i-St. unr.
Flexionsklasse Lemma m., er-St. ja-St./jo-St. unr. m., er-St. m., er-St. a-St./o-St. unr. ja-St./jo-St. a-St./o-St. m., er-St. ja-St./jo-St. unr. sw. 1a m., a-St./i-St. unr.
Wortart Subst. Konj. Pers.-Pron. Adj. Hilfsverb Subst. Subst. Indef.-Pron. Hilfsverb Pers.-Pron. Adj. Poss.-Pron. Subst. Konj. Pers.-Pron. Adj. Hilfsverb Verb Dem.-Pron. Subst. Präp. Pers.-Pron. Adv. Adv. Dem.-Pron. Pers.-Pron. Modalverb Konj. Dem.-Pron. Pers.-Pron.
Wortart syntaktisch Subst. Subj. Pers.-Pron. Adj., präd./adv. Hilfsverb, finit Subst. Subst. Indef.-Determ., substit. Hilfsverb, finit Pers.-Pron. Adj., präd./adv. Poss.-Determ., attr. Subst. Subj. Pers.-Pron. Adj., präd./adv. Hilfsverb, finit Vollverb, Imp. Dem.-Determ., attr. Subst. Präp. Pers.-Pron. Adv. Adv., neg. Dem.-Determ., substit. Pers.-Pron. Vollverb, finit Konj. Dem.-Determ., substit. Pers.-Pron.
Lemma fater ibu ër ōdi sīn fater fater al sīn ōdi mīn fater ibu ër ōdi sīn irfuoren dëse kelih fona ih doh (diu) wëdaru nalles dër ih wellen nibu dër
Wörterbuch-Bedeutung Vater wenn, falls er, sie, es leicht, möglich sein Vater Vater all sein du leicht, möglich mein Vater wenn, falls er, sie, es leicht, möglich sein wegnehmen dieser, diese, dieses Kelch, Becher von ich dennoch, doch, obgleich jedoch nicht; keineswegs der, die, das, wer, was ich wollen, wünschen, begehren sondern der, die, das, wer, was
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Konditionalsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Konditionalsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Imperativsatz elliptischer Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Objektsatz
T 181,3 Inti mit diu her stuont fon themo gibete , quam zi sinen iungiron inti fant sie slafente
Normalisiert inti mit diu ër stuont fona dëmu gibëte , quam zi sīnēm jungirōm inti fand sie slāfente
Flexion 3. Sg. N. m. 3. Sg. Prät. Ind. D. Sg. n. D. Sg. 3. Sg. Prät. Ind. D. Pl. m. D. Pl. 3. Sg. Prät. Ind. 3. Pl. A. m. Part. Präs. st. A. Pl. m.
Flexionsklasse st. 6 n., a-St. st. 4 st. m. st. 3a red. 1
Flexionsklasse Lemma st. 6 n., a-St./z-St. st. 4/5 a-St./o-St. m. st. 3a red. 1
Wortart Konj. Konj. Pers.-Pron. Verb Präp. Dem.-Pron. Subst. Verb Präp. Poss.-Pron. Subst. Konj. Verb Pers.-Pron. Verb
Wortart syntaktisch Konj. Subj. Pers.-Pron. Vollverb, finit Präp. Dem.-Determ., artikelartig Subst. Vollverb, finit Präp. Poss.-Determ., attr. Subst. Konj. Vollverb, finit Pers.-Pron. Vollverb, Part. Präs., präd./adv.
Lemma inti mit diu ër stantan fona dër gibët quëman zi sīn jungiro inti findan ër slāfan
Wörterbuch-Bedeutung und, auch als er, sie, es (auf)stehen von der, die, das Gebet kommen zu sein (eigen) Jünger, Apostel, Schüler und, auch vorfinden er, sie, es (ein)schlafen
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Temporalsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz
T 181,4 Inti quad in : ziu slafet ir ? so ni mohtut ir eina zit uuahhen mit mir ?
Normalisiert inti quad im : zi wiu slāfet ir ? nī̆ mohtut ir eina zīt wahhēn mit mir ?
Flexion 3. Sg. Prät. Ind. 3. Pl. D. m. 2. Pl. Präs. Ind. 2. Pl. N. 2. Pl. Prät. Ind. 2. Pl. N. A. Sg. f. A. Sg. Inf. 1. Sg. D.
Flexionsklasse st. 5 red. 1 Prät.-Präs. st. f., i-St. sw. 3
Flexionsklasse Lemma st. 5 red. 1 Prät.-Präs. a-St./o-St. n., f./a-St., i-St. sw. 3
Wortart Konj. Verb Pers.-Pron. Int.-Pron. Verb Pers.-Pron. Adv. Partikel Modalverb Pers.-Pron. Kard. Subst. Verb Präp. Pers.-Pron.
Wortart syntaktisch Konj. Vollverb, finit Pers.-Pron. PWAV Vollverb, finit Pers.-Pron. Adv. Neg.-Partikel Modalverb, finit Pers.-Pron. Kard., attr. Subst. Vollverb, Inf. Präp. Pers.-Pron.
Lemma inti quëdan ër zi wiu slāfan ir nī̆ magan ir ein zīt wahhēn mit ih
Wörterbuch-Bedeutung und, auch sagen, sprechen, reden er, sie, es wozu, warum, weshalb (ein)schlafen ihr so, auf diese Art nicht können, vermögen ihr ein Stunde wachen mit, zusammen mit ich
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Fragesatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Fragesatz
T 181,5 Uuahhet inti betot , thaz ir in ni get in costunga .
Normalisiert wahhēt inti bëtōt , daʒ ir in nī̆ gān in kostunga .
Flexion 2. Pl. Präs. Imp. 2. Pl. Präs. Imp. 2. Pl. N. 2. Pl. Präs. Ind. A. Sg.
Flexionsklasse sw. 3 sw. 2 red. 1 f., o-St.
Flexionsklasse Lemma sw. 3 sw. 2 red. 1 f., o-St.
Wortart Verb Konj. Verb Konj. Pers.-Pron. Adv. Partikel Verb Präp. Subst.
Wortart syntaktisch Vollverb, Imp. Konj. Vollverb, Imp. Subj. Pers.-Pron. abgetr. Verbzus. Neg.-Partikel Vollverb, finit Präp. Subst.
Lemma wahhēn inti bëtōn daʒ ir in nī̆ ingān in kostunga
Wörterbuch-Bedeutung wachen und, auch beten daß, damit ihr in, hinein nicht hineingehen, eintreten in Versuchung
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Imperativsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Imperativsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Finalsatz
T 181,6 Ther geist giuuesso funs ist , thaz fleisc ist abur ummahtic .
Normalisiert dër geist giwisso funs ist , daʒ fleisc ist afar unmahtīg .
Flexion N. Sg. m. N. Sg. Pos. 3. Sg. Präs. Ind. A. Sg. n. N. Sg. 3. Sg. Präs. Ind. Pos.
Flexionsklasse m., a-St. a-St./o-St. unr. n., a-St. unr. a-St./o-St.
Flexionsklasse Lemma m., a-St. a-St./o-St. unr. n., a-St. unr. a-St./o-St.
Wortart Dem.-Pron. Subst. Adv. Adj. Hilfsverb Dem.-Pron. Subst. Hilfsverb Adv. Adj.
Wortart syntaktisch Dem.-Determ., artikelartig Subst. Adv. Adj., präd./adv. Hilfsverb, finit Dem.-Determ., artikelartig Subst. Hilfsverb, finit Adv. Adj., präd./adv.
Lemma dër geist giwisso funs sīn dër fleisc sīn afar unmahtīg
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das Geist gewiß, sicher(lich), unzweifelhaft bereit(willig) sein der, die, das Fleisch sein aber schwach, kraftlos
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz

Quelle: Donhauser, Karin; Gippert, Jost; Lühr, Rosemarie; ddd-ad (Version 1.1), Humboldt-Universität zu Berlin.
http://www.deutschdiachrondigital.de und http://hdl.handle.net/11022/0000-0007-C9C7-6. Lizenz: Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany