Tatian, Evangelienharmonie, Kapitel 208

T 208,1 After thiu uuesta ther heilant thaz thiu allu iu gientotu uuarun , thaz thuruh- fremit uurdi thaz giscrib , quad : ih thurstu .
Normalisiert after diu wësta dër heilant daʒ diu alliu ju gientōtiu wārun , daʒ duruh- fremit wurti daʒ giscrib , quad : ih durstu .
Flexion 3. Sg. Prät. Ind. N. Sg. m. N. Sg. N. Pl. n. N. Pl. n. Part. Perf. st. N. Pl. n. 3. Pl. Prät. Ind. Part. Perf. 3. Sg. Prät. Konj. N. Sg. n. N. Sg. 3. Sg. Prät. Ind. 1. Sg. N. 1. Sg. Präs. Ind.
Flexionsklasse Prät.-Präs. m., a-St./i-St. st. sw. 2 st. 5 sw. 1b st. 3b n., a-St. st. 5 sw. 1a
Flexionsklasse Lemma Prät.-Präs. m., a-St./i-St. a-St./o-St. sw. 2 st. 5 sw. 1b st. 3b n., a-St. st. 5 sw. 1a
Wortart Adv. Verb Dem.-Pron. Subst. Konj. Dem.-Pron. Indef.-Pron. Adv. Verb Hilfsverb Konj. Präp. Verb Hilfsverb Dem.-Pron. Subst. Verb Pers.-Pron. Verb
Wortart syntaktisch Adv. Vollverb, finit Dem.-Determ., artikelartig Subst. Subj. Dem.-Determ., artikelartig Indef.-Determ., substit. Adv. Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Hilfsverb, finit Subj. abgetr. Verbzus. Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Hilfsverb, finit Dem.-Determ., artikelartig Subst. Vollverb, finit Pers.-Pron. Vollverb, finit
Lemma after diu wiʒʒan dër heilant daʒ dër al ju gientōn wësan daʒ duruh duruhfremmen wërdan dër giscrib quëdan ih dursten
Wörterbuch-Bedeutung danach wissen, erkennen; verstehen, begreifen der, die, das Heiland, Retter, Erlöser da, weil der, die, das sämtlich, all schon, nun(mehr) beenden; vollenden, erfüllen; zur Vollendung gelangen sein, werden daß durch vollbringen, vollenden, erfüllen sein, werden der, die, das (Heilige) Schrift sagen, sprechen, reden ich dürsten, Durst haben
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Kausalsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Objektsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
T 208,2 Faz uuas thar gisezzit fol ezziches ,
Normalisiert faʒ was dār gisezzit fol eʒʒī̆hhes ,
Flexion N. Sg. 3. Sg. Prät. Ind. Part. Perf. Pos. G. Sg.
Flexionsklasse n., a-St./z-St. st. 5 sw. 1a a-St./o-St. m., a-St.
Flexionsklasse Lemma n., a-St./z-St. st. 5 sw. 1a a-St./o-St. m., a-St./i-St.
Wortart Subst. Hilfsverb Adv. Verb Adj. Subst.
Wortart syntaktisch Subst. Hilfsverb, finit Adv. Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Adj., präd./adv. Subst.
Lemma faʒ wësan dār gisezzen fol eʒʒī̆h
Wörterbuch-Bedeutung Gefäß, Faß sein, werden dann; jetzt, nun setzen, stellen, legen voll (von), erfüllt, angefüllt (mit, von) Essig
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
T 208,3 Inti sliumo liof ein fon in , intfagana spunga fulta sia ezzihes inti sazta anan rora inti gab imo trinkan .
Normalisiert inti sliumo liof ein fona im , intfāhena spunga fulta sia eʒʒī̆hes inti sazta ana rōra inti gab imu trinkan .
Flexion 3. Sg. Prät. Ind. N. Sg. m. 3. Pl. D. m. Part. Perf. st. A. Sg. f. A. Sg. 3. Sg. Prät. Ind. 3. Sg. A. f. G. Sg. 3. Sg. Prät. Ind. A. Sg. 3. Sg. Prät. Ind. 3. Sg. D. m. Inf.
Flexionsklasse red. 2 a-St./o-St. red. 1 f., o-St. sw. 1a m., a-St. sw. 1a f., o-St. st. 5 st. 3a
Flexionsklasse Lemma red. 2 a-St./o-St. red. 1 f., o-St. sw. 1a m., a-St./i-St. sw. 1a f., o-St./n-St. st. 5 st. 3a
Wortart Konj. Adv. Verb Kard. Präp. Pers.-Pron. Verb Subst. Verb Pers.-Pron. Subst. Konj. Verb Präp. Subst. Konj. Verb Pers.-Pron. Verb
Wortart syntaktisch Konj. Adv. Vollverb, finit Kard., substant. Präp. Pers.-Pron. Vollverb, Part. Perf., attr. Subst. Vollverb, finit Pers.-Pron. Subst. Konj. Vollverb, finit Präp. Subst. Konj. Vollverb, finit Pers.-Pron. Vollverb, Inf.
Lemma inti sliumo loufan ein fona ër intfāhan spunga fullen ër eʒʒī̆h inti sezzen ana rōra inti gëban ër trinkan
Wörterbuch-Bedeutung und; so schnell, rasch, sogleich, plötzlich laufen; fließen (irgend)ein von, aus, von … weg, von … aus er, sie, es (entgegen)nehmen Schwamm füllen, an-, voll machen (mit) er, sie, es Essig und anbringen, ansetzen auf, an (Schilf)rohr; Stab und (hin)geben, (dar)bieten, (dar)bringen er, sie, es trinken
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz Partizipialsatz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz
T 208,4 Thode intfieng ther heilant then ezzih , quad : gientot ist .
Normalisiert dō dār intfieng dër heilant dën eʒʒī̆h , quad : gientōt ist .
Flexion 3. Sg. Prät. Ind. N. Sg. m. N. Sg. A. Sg. m. A. Sg. 3. Sg. Prät. Ind. Part. Perf. 3. Sg. Präs. Ind.
Flexionsklasse red. 1 m., a-St./i-St. m., a-St./i-St. st. 5 sw. 2 unr.
Flexionsklasse Lemma red. 1 m., a-St./i-St. m., a-St./i-St. st. 5 sw. 2 unr.
Wortart Konj. Verb Dem.-Pron. Subst. Dem.-Pron. Subst. Verb Verb Hilfsverb
Wortart syntaktisch Subj. Vollverb, finit Dem.-Determ., artikelartig Subst. Dem.-Determ., artikelartig Subst. Vollverb, finit Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Hilfsverb, finit
Lemma dō dār intfāhan dër heilant dër eʒʒī̆h quëdan gientōn sīn
Wörterbuch-Bedeutung da; als (entgegen)nehmen; empfangen, erhalten der, die, das Heiland, Retter, Erlöser der, die, das Essig sagen, sprechen, reden beenden; vollenden, erfüllen; zur Vollendung gelangen sein, werden
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Adv.ialsatz, Temporalsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz
T 208,5 Thie andre quadun : láz nu , gisehemes oba come Helias losenti inan .
Normalisiert die andere quātun : lāʒ nū̆ , gisëhemēs ibu quëme Helias lōsenti inan .
Flexion N. Pl. m. N. Pl. m. 3. Pl. Prät. Ind. 2. Sg. Präs. Imp. 1. Pl. Präs. Ind. 3. Sg. Präs. Konj. N. Sg. Part. Präs. 3. Sg. A. m.
Flexionsklasse st. st. 5 red. 1 st. 5 st. 4 m., a-St. sw. 1a
Flexionsklasse Lemma a-St./o-St. st. 5 red. 1 st. 5 st. 4 m., a-St. sw. 1a
Wortart Dem.-Pron. Indef.-Pron. Verb Verb Adv. Verb Konj. Verb EN Verb Pers.-Pron.
Wortart syntaktisch Dem.-Determ., artikelartig Indef.-Determ., substit. Vollverb, finit Vollverb, Imp. Adv. Vollverb, finit Subj. Vollverb, finit EN Vollverb, Part. Präs., im Verbalkomplex Pers.-Pron.
Lemma dër ander quëdan lāʒan nū̆ gisëhan ibu quëman Helias lōsen ër
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das der andere, übrige sagen, sprechen, reden (zu)lassen, gestatten (nun) aber, nun also, nun da, doch nun sehen, wahrnehmen; achtgeben ob kommen, (her)ankommen; hervor-, heraus- Elias losbinden; befreien, erlösen er, sie, es
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Imperativsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, eingeleiteter Satz, Objektsatz Partizipialsatz, uneingeleiteter Satz, Objektsatz
T 208,6 Ther heilant abur ruofenti mihileru stemmu : fater , in thino henti biuiluhu ih minan geist ! inti nidar- gihelditemo houbite santa then geist .
Normalisiert dër heilant afar ruofenti mihhileru stimnu : fater , in dīno henti bifilahu ih mīnan geist ! inti nidar- gihelditemu houbite santa dën geist .
Flexion N. Sg. m. N. Sg. Part. Präs. D. Sg. f. D. Sg. N. Sg. A. Pl. f. A. Pl. 1. Sg. Präs. Ind. 1. Sg. N. A. Sg. m. A. Sg. Part. Perf. st. D. Sg. n. D. Sg. 3. Sg. Prät. Ind. A. Sg. m. A. Sg.
Flexionsklasse m., a-St./i-St. red. 2 st. f., o-St. m., er-St. st. f., i-St. st. 6 st. m., a-St. sw. 1b n., a-St. sw. 1a m., a-St.
Flexionsklasse Lemma m., a-St./i-St. red. 2 a-St./o-St. f., o-St. m., er-St. a-St./o-St. f., u-St./i-St. st. 6 a-St./o-St. m., a-St. sw. 1b n., a-St. sw. 1a m., a-St.
Wortart Dem.-Pron. Subst. Adv. Verb Adj. Subst. Subst. Präp. Poss.-Pron. Subst. Verb Pers.-Pron. Poss.-Pron. Subst. Konj. Adv. Verb Subst. Verb Dem.-Pron. Subst.
Wortart syntaktisch Dem.-Determ., artikelartig Subst. Adv. Vollverb, Part. Präs., im Verbalkomplex Adj., attr. Subst. Subst. Präp. Poss.-Determ., attr. Subst. Vollverb, finit Pers.-Pron. Poss.-Determ., attr. Subst. Konj. abgetr. Verbzus. Vollverb, Part. Perf., im Verbalkomplex Subst. Vollverb, finit Dem.-Determ., artikelartig Subst.
Lemma dër heilant afar ruofan mihhil stimna fater in dīn hant bifëlahan ih mīn geist inti nidar nidarhelden houbit senten dër geist
Wörterbuch-Bedeutung der, die, das Heiland, Retter, Erlöser aber, (je)doch, dagegen (aus)rufen, an-, schreien; sprechen, sagen; beten stark, gewaltig, mächtig; laut Stimme Vater in dein (eigen) Hand, Arm anvertrauen, (an)empfehlen, anbefehlen, in Obhut geben; (über)geben ich mein Geist; Seele, Herz und; so hinunter niederbeugen Haupt, Kopf (aus)senden, schicken der, die, das Geist; Seele, Herz
Sprache ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd. ahd.
Satz Partizipialsatz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz Partizipialsatz, eingeleiteter Satz, Hauptsatz finiter Satz, uneingeleiteter Satz, Hauptsatz

Quelle: Donhauser, Karin; Gippert, Jost; Lühr, Rosemarie; ddd-ad (Version 1.1), Humboldt-Universität zu Berlin.
http://www.deutschdiachrondigital.de und http://hdl.handle.net/11022/0000-0007-C9C7-6. Lizenz: Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany